Zum Inhalt springen
Start » Basteln » Bastelideen für Kinder & Erwachsene » Papier Ostereier basteln | Einfache DIY Anleitung

Papier Ostereier basteln | Einfache DIY Anleitung

Papier Ostereier basteln

Wenn Ostern nicht mehr weit ist, dann heißt es auch: Bastelkram her und ab an die Schere! Denn Osterzeit ist auch Bastelzeit. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen in dieser einfachen DIY Anleitung, wie Sie Papier Ostereier basteln können.

Talu Video-Tipp

Papier Ostereier basteln

Sie benötigen, wenn Sie Papier Ostereier basteln möchten:

  • Tonpapier oder Karton
  • Lineal und Bleistift
  • Schere oder Cutter und Schneidunterlage
  • Basteldraht
  • Perlen
  • doppelseitiges Klebeband
  • Nadel
  • ggf. kleine Zange
  • Bordürenband oder Satinband
  • Bindfaden

Bastelanleitung

Anleitung

1. Schritt: Zeichnen Sie zu Beginn vier Streifen in der Größe von 1 cm x 20 cm auf dem Tonpapier auf.

Streifen zuschneiden

2. Schritt: Anschließend schneiden Sie diese Streifen sauber mit der Schere aus oder verwenden einen kleinen Cutter und eine Schneidunterlage. Dabei einfach mit dem Cutter am Lineal langfahren und so die Linien einschneiden.

Papier Ostereier basteln

3. Schritt: Nun pieksen Sie mit der Nadel immer drei Löcher in jeden Papierstreifen: eines in der Mitte und jeweils eines an jedem Ende.

Ostereier aus Papier basteln

4. Schritt: Schneiden Sie danach ein längeres Stück Basteldraht zu. Am Ende des Drahtes machen Sie eine Schlaufe, indem Sie das Ende verzwirbeln.

5. Schritt: Fädeln Sie im Anschluss eine Perle auf den Draht.

Papier Ostereier basteln

6. Schritt: Nun werden alle vier Streifen durch das mittlere Loch auf den Draht geschoben.

Basteln an Ostern

7. Schritt: An einem Ende jedes Streifens befestigen Sie jetzt ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband.

Papierstreifen

8. Schritt: Nun folgt der Zusammenbau:

  • starten Sie mit dem Streifen, der zuletzt aufgeschoben wurde
  • schieben Sie den Draht durch das Loch, wo sich kein Klebeband befindet
  • entfernen Sie die Folie vom doppelseitigen Klebeband
  • dann führen Sie das andere Ende auf den Draht und befestigen beide Enden mit dem Klebeband aneinander

Diesen Vorgang wiederholen Sie nun bei den übrigen drei Streifen. Achten Sie beim Zusammenbau immer darauf, dass die Form nicht zu rund wird und einem Ei ähnelt.

Osterei basteln

9. Schritt: Wenn alle Streifen befestigt sind, schneiden Sie den Draht am Ende etwas ab und formen eine zweite Schlaufe an der Oberseite des Eies.

10. Schritt: Zu guter Letzt nehmen Sie ein Stück Bordüren- oder Satinband und befestigen es mit einem Knoten an der Schlaufe unter der Perle.

Basteln an Ostern

Mit einem Bindfaden durch die Drahtschlaufe an der Oberseite ist das Osterei aus Papier auch schon fertig für seinen Einsatz – es kann dekoriert werden! Wenn Sie eine Handvoll Papier Ostereier basteln, können Sie mit diesen einen ganz Strauch schmücken – es ist zwar etwas zeitaufwendig, doch die Ostereier lassen sich auf jeden Fall sehen und sind was ganz Besonderes – auch super geeignet zum Verschenken!

Papier-Eier

Es gibt 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll Up