Zu einer umfassenden Origami Sammlung gehört auch das Falten von Schleifen. Mit diesen Papierschleifen können Sie so manches Geschenk aufpeppen, ist Ihnen das Geschenkband einmal ausgegangen. Diese Anleitung zeigt Ihnen mit Bildern und Video, wie auch Sie solch eine wunderschöne Origami Schleife falten können.

Ganz egal, ob bunt, weiß, dünnes Origami Papier oder dickeres Tonpapier – diese Schleife können Sie aus fast jedem Papier falten. Das Format des Blattes sollte dabei quadratisch sein. Haben Sie Papier in einer Größe von 20 cm x 20 cm, erhalten Sie eine ausreichend große Schleife, um damit beispielsweise ein als Geschenk eingepacktes Buch zu verzieren. Kleinere Schleifen sind schon schwieriger zu falten, aber nicht unmöglich.

Probieren Sie aus und Sie werden begeistert sein!

Origami Schleife aus Papier falten geht so

Schritt 1: Legen Sie das quadratische Blatt Papier vor sich auf den Tisch und falte Sie dieses sowohl horizontal, als auch vertikal in der Mitte.

Schritt 2: Klappen Sie beide Faltungen wieder auf und wenden Sie das Papier auf die Rückseite. Falten Sie nun die beiden Diagonalen und öffnen Sie diese wieder.

origami-schleife-falten-01

Schritt 3: Heben Sie das Papier nun an und falten Sie es wie im Bild beschrieben zusammen, dass daraus ein kleineres Quadrat wird.

origami-schleife-falten-02

Schritt 4: Das Quadrat liegt nun mit der geschlossenen Spitze nach oben vor Ihnen. Falten Sie diese ein Stück nach unten, etwa 2 cm.

origami-schleife-falten-03

Schritt 5: Nun Klappen Sie das Konstrukt komplett auf. Durch die Faltung aus Schritt 4 ist in der Mitte ein kleines Viereck entstanden. Falten Sie dessen Kanten einmal ordentlich mit den Fingern nach.

 

Schritt 6: Klappen Sie jetzt das Papier wieder in die Position aus Schritt 4 zusammen, nur dass das Viereck in der Mitte mit seinen gesamten Faltungen nach innen gefaltet wird. Betrachten Sie das Konstrukt nun von oben, sollte in der Mitte ein vierzackiger Stern zu erkennen sein.

origami-schleife-falten-04

Schritt 7: Falten Sie nun die obere, rechte und linke Kanten einmal nach unten. Die Faltung in der Mitte zeigt Ihnen an, wie weit Sie falten müssen.

Schritt 8: Wiederholen Sie den vorherigen Schritt auf der Rückseite.

origami-schleife-falten-05

Schritt 9: Klappen Sie das Papier auf und legen Sie es vor sich auf den Tisch. Nun erkennen Sie mehrere Falze, die von der Mitte nach außen führen. Schneiden Sie vier Falze ein und zwar die, die in den Kanten der beiden, kleinen Falze in der Mitte enden.

origami-schleife-falten-06

Schritt 10: Nun legen Sie das Papier mit einer Spitze nach oben auf den Tisch. Klappen Sie das nach unten zeigende, bewegliche Element nach oben. Falten Sie anschließend die beiden Elemente, die sich nach links und rechts zeigen, zu Spitzen zusammen. Dafür klappen Sie jeweils die unteren, bzw. die oberen Hälfte nach oben, bzw. nach unten bis zur Mitte.

origami-schleife-falten-07

Schritt 11: Nun drehen Sie das Papier um 180°. Schneiden Sie beiden doppelt, aufeinanderliegenden Elemente, die nun nach unten zeigen, bis zur Mitte ein. Ein Falz sollte Ihnen die Schnittlinie vorgeben.

origami-schleife-falten-08

Schritt 12: Falten Sie im Anschluss die beiden nach außen zeigenden Spitze nach innen. Orientieren Sie sich bei dieser Faltung an der Falz in der Mitte.

Schritt 13: Die zwei inneren Kanten werden nach außen, über die eben gefalteten Kanten, geklappt. Dabei gehen Sie nach Augenmaß, was den Winkel betrifft.

origami-schleife-falten-09

Schritt 14: Wenden Sie die Papierschleife und fahren Sie die Falze der großen Schlaufenelement mit dem Finger nach. Jetzt formen Sie die Schlaufen. Dafür schlagen Sie die Spitzen nach innen und verstecken die Enden unter dem kleinen Quadrat in der Mitte. Die Faltung müsste so groß sein, dass die Spitzen darin festklemmen.

origami-schleife-falten-10

Schritt 15: Nun ist die Origami Schleife eigentlich schon fertig. Nach Belieben können Sie aber noch die beiden nach unten hängenden Enden mit der Schere einschneiden.

Fertig ist die selbstgefaltete Papierschleife! Origami braucht keinen Leim, was diese dekorative Schleife wieder einmal zeigt.

Anleitungs-Video

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT