Lichterkette basteln – Anleitung, Schablonen & Ideen für Lampenschirme

Lichterkette basteln

Lichterketten zählen zu den beliebtesten Dekorationselementen zu Weihnachten sowie generell in der Winterzeit. Allerdings gibt es auch tolle Möglichkeiten, die preiswerten Leuchtmittel mit selbst gebastelten Lampenschirmen im Sommer zu verwenden. Wir haben viele schöne Ideen für Winter und Sommer zusammengestellt (zum Teil mit Schablone) und bieten Ihnen darüber hinaus eine Grundanleitung, die Sie mit den wichtigsten „Bausteinen“ zum Basteln von individuellen Lichterketten vertraut macht.

Basis-Anleitung: Lichterkette basteln

Obwohl es sehr viele Varianten gibt, Lichterketten mit Lampenschirmen selber herzustellen, ist das Prinzip bei allen Versionen mehr oder weniger dasselbe.

Sie brauchen:

  • eine LED-Lichterkette
  • Utensilien für die Lampenschirme (z.B. Einwegbecher, Luftballons plus Garn, Cupcakeformen etc.)
  • ein Element zum Durchlöchern der Lampenschirme (z.B. Lötkolben, Stricknadel, Schraubenzieher, Bohrer etc.)

Darüber hinaus werden je nach konkreter Idee ergänzende Hilfsmittel wie Schere, Kleber, Papier und so weiter benötigt.

So gehen Sie immer vor:

1. Schritt: Gewünschte Lampenschirme herstellen und durchlöchern.
2. Schritt: Lämpchen der LED-Lichterkette durch die Löcher stecken.
3. Schritt: Selbst gemachte Lichterkette aufhängen und genießen.

Einfach, nicht wahr? Und so effektvoll! Nachfolgend präsentieren wir Ihnen zwei ausführlichere Anleitungen, die Sie Schritt für Schritt nachbasteln können. Anschließend liefern wir noch einige tolle Ideen, die einfach umzusetzen sind.

Lampenschirme aus Plastikbechern

Hier kommt der Klassiker, der vorsieht, für jedes LED-Licht der Lichterkette einen Lampenschirm aus einem Einwegbecher zu basteln. Das Schöne an der Variante: Was das genaue Design der Lampenschirme betrifft, haben Sie unzählige Möglichkeiten.

Das brauchen Sie:
  • LED-Lichterkette
  • transparente Einwegbecher*
  • bunten Stoff
  • Pappkarton
  • Bleistift
  • Schere
  • Nagelschere
  • Heißkleber
  • Klebefilm
  • Stecknadeln
  • Lötkolben oder Feuerzeug

 

* Einwegbecher für Marinaden, Fingerfood und Ähnliches sind am besten geeignet, da sie bereits eine ansprechende Form aufweisen. „Normale“ Becher können Sie ein wenig in der Höhe kürzen, um schickere Proportionen für Ihren Lampenschirm zu erhalten. Wir verwenden kleine Shotbecher.

Lichterkette basteln

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Schneiden Sie die Stoffe zurecht. Der Streifen muss in der Länge um den Becher passen und sollte an Ober-und Unterkante etwas über den Becher hinausschauen.

2. Schritt: Heften Sie den eben zurecht geschnittenen Streifen mit einer Stecknadel auf drei bis fünf Lagen Ihres gewählten Stoffes. Schneiden Sie den Stoff aus.

Wiederholen Sie dies, bis jeder Becher seine beiden Stoffelemente hat. Die erforderliche Anzahl der Becher orientiert sich an der Anzahl der Lämpchen Ihrer Lichterkette.

Bastelanleitung

Wichtig: Arbeiten Sie möglichst sorgfältig – umso schöner wird das Resultat!

3. Schritt: Schmelzen Sie in jeden Becherboden eine kleine Öffnung. Diese Zugänge dienen den Lämpchen der Kette dann als „Schlupflöcher“. Je nach Becher- und Plastiksorte brauchen Sie für dieses Loch mal mehr oder weniger Aufwand. Die kleinen Schnapsbecher sind sehr stabil – dafür benötigt man schon ein Feuerzeug oder einen Lötkolben, um den Boden zum Schmelzen zu bringen. Bei einfachen Trinkbechern reicht ein erhitzter Nagel.

Basteln mit Lötkalben

Hinweis: Das Loch sollte gerade so groß sein, dass das Leuchtmittel knapp durchpasst. Fassen Sie die erhitzte Stricknadel mit einem Lappen an, sie wird nämlich extrem heiß und kann zu Verletzungen führen.

4. Schritt: Bekleben Sie die Becher nun mit den Stoffstreifen. Setzen Sie mit der Heißklebepistole ein paar Klebepunkte am unteren Becherrand – dort setzen Sie den Stoff an. Umwickeln Sie den Becher mit dem Streifen. Die Naht wird ebenfalls mit Kleber befestigt.

Lampenschirme basteln

Tipp: Etwaige Überstände an der unteren und oberen Kante können Sie nun mit der Schere abschneiden.

5. Schritt: Stecken Sie die Lämpchen der LED-Lichterkette durch die Löcher. Ist das Loch zu groß geraten, kann man mit einem Gummiband das Lämpchen verbreitern. So rutscht es nicht durch das Loch.

DIY-Lampenschirme

6. Schritt: Hängen Sie die fertige Kette auf und genießen den tollen Anblick!

Lichterkette basteln

Lichterkette mit Garnkugeln

Unsere zweite ausführliche Anleitung widmet sich einem echten Trend, den sogenannten Cotton Ball Lights. Dabei fertigen Sie jeden Lampenschirm Ihrer individuellen Leuchtkette aus einem Luftballon und Garn oder Wolle.

Lampenschirme basteln

Das brauchen Sie:
  • LED-Lichterkette
  • Luftballons
  • Garn oder Wolle
  • Kleister oder Leim
  • Pinsel
  • Nadel
  • Pinzette
  • Stift
  • Wäscheleine
  • Wäscheklammern

optional:

  • Farblack
  • Bastelglitzer

 

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Rühren Sie den Kleister oder Leim an (0,5 Liter genügen in der Regel; halten Sie sich an die Anleitung auf der Packung).

2. Schritt: Pumpen Sie den ersten Luftballon auf und knoten ihn zu. Die Größe bleibt Ihnen überlassen.

Lichterkette basteln

Tipps: Mit einer Luftpumpe geht es schneller und leichter. Dehnen Sie den Ballon vor dem Aufpumpen ein wenig in die Breite. So wird der Lampenschirm rundlicher.

3. Schritt: Streichen Sie den Ballon großzügig mit Kleister oder Leim ein. Verwenden Sie dazu einen Pinsel.

Cotton Light Balls

4. Schritt: Wickeln Sie Garn oder Wolle mehrfach um den Ballon. Sie können dabei kreuz und quer wickeln – lassen Sie Ihren Händen freien Lauf.

Tipp: Je nachdem, wie blickdicht der fertige Cotton Ball sein soll, müssen Sie mehr oder weniger umfangreich wickeln.

5. Schritt: Schneiden Sie den Faden ab und stecken das Ende unter beziehungsweise zwischen den Garnschichten fest.

Light Cotton Balls

6. Schritt: Pinseln Sie den Ballon noch einmal mit Kleister ein.

Lichterkette basteln

7. Schritt: Hängen Sie den Ballon an der Wäscheleine mit einer Wäscheklammer auf.

8. Schritt: Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 7 mit allen anderen Ballons.

9. Schritt: Lassen Sie die Ballons mindestens zehn Stunden trocknen. Der Kleister oder Leim muss gut ausgehärtet sein.

10. Schritt: Stechen Sie mit einer Nadel in sämtliche Ballons und entfernen die Überreste mit einer Pinzette.

Lichterkette basteln

11. Schritt: Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie belassen die Cotton Balls wie sie sind oder Sie verzieren sie – beispielsweise mit Farblack oder Bastelglitzer.

12. Schritt: Schieben Sie nun die kleinen LED-Lämpchen durch ein ausreichend großes Loch im Netz. Haben Sie die Bälle sehr straff und deckend umwickelt, stechen Sie mit einem beliebigen Stift ein kleines Loch hinein und schieben Sie das Lämpchen dort hinein.

13. Schritt: Wiederholen Sie Schritt 12 bei allen anderen Bällen.

14. Schritt: Hängen Sie Ihre Cotton Ball Lights auf, stecken sie ein und erfreuen sich an der tollen Pracht!

Cotton Ball Lights

Hinweis: Die LED-Lämpchen entwickeln nach einiger Zeit Hitze, sodass Sie sie nie ohne Aufsicht brennen lassen sollten.

Weitere Ideen für Lampenschirme

Nun stellen wir Ihnen noch einige weitere Ideen für begeisternde Lichterketten vor – eingeteilt in Winter und Sommer. Jeder Lampenschirm-Vorschlag ist mit einer Mini-Anleitung versehen, sodass Sie gar nicht lange überlegen müssen, wie Sie das Ganze am besten umsetzen.

Idee für den Winter

Der Winter ist die klassische Saison für Lichterketten. Mit den hübschen Leuchtmitteln kann nicht nur der Weihnachtsbaum geschmückt, sondern auch die Wand aufgepeppt oder das Fenster ausgeleuchtet werden.

Plätzchenausstecher als Lampenschirm

Das brauchen Sie:

  • LED-Lichterkette
  • Plätzchenausstecher
  • kupferfarbenes Acrylspray
  • Bohrer

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Plätzchenausstecher mit kupferfarbenem Acrylspray besprühen.
2. Schritt: Trocknen lassen.
3. Schritt: Im oberen Bereich der Ausstecher jeweils ein Loch bohren (darf weder zu klein noch zu groß sein!).
4. Schritt: Lämpchen der Kette durch die Löcher stecken, aufhängen, fertig!

Idee für den Sommer

Auch wenn Lichterketten vorwiegend mit der Winterzeit verbunden sind, haben sie auch im Sommer Charme – zumindest dann, wenn man sie passend gestaltet. Wir liefern Ihnen lustige Ideen.

Cupcakeform oder Pralinenförmchen als Lampenschirm

Das brauchen Sie:

  • LED-Lichterkette
  • Cupcakeformen oder Pralinenförmchen
  • Lochzange

Pralinenförmchen

Die Größe der Förmchen hängt von der Größe der Lichter ab. Bei kleinen LED´s reichen Pralinenförmchen aus.

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Stanzen Sie mit der Lochzange ein Loch in jedes Förmchen. Dieses sollte sich in der Mitte des Bodens befinden.

Lichterkette basteln

2. Schritt: Stecken Sie die Lämpchen durch die Löcher. Fertig!

DIY-Lichterkette basteln

Idee für Halloween

Tischtennisball als Lampenschirm

Das brauchen Sie:

  • LED-Kette
  • Tischtennisbälle mit Augen
  • Nagel, Feuerzeug und Cutter

Tischtennisbälle

Diese Augen-Bälle konnte man an Halloween in gut sortierten Hobbyläden kaufen – perfekt für eine DIY-Lichterkette. Natürlich kann man die Lichterkette aber auch mit weißen oder bunten Tischtennisbälle basteln.

Tipp: Weiße Tischtennisbälle können zusätzlich auch mit Edding bemalt werden.

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Zunächst muss jeder Tischtennisball mit einem Loch versehen werden. Mit dem Feuerzeug erhitzen Sie den Nagel und pieksen mit der heißen Spitze ein Loch in den Tischtennisball. Anschließend wird ausgehend von diesem Loch ein Kreuz mit dem Cuttermesser in den Ball geschnitten.

Lichterkette basteln

2. Schritt: Schieben Sie die Lämpchen der Kette durch die Löcher. Fertig!

Halloween-Lichterkette basteln

Tipp: Die Variante mit Feder- oder Tischtennisbällen macht sich bei After-Partys nach Sportveranstaltungen besonders gut.

Foto-Deko

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch eine Idee ohne speziellen Lampenschirm vorstellen, die sich für jede Jahreszeit eignet: Dabei nutzen Sie die LED-Leuchtkette dazu, Ihre schönsten Fotos buchstäblich ins rechte Licht zu rücken.

Das brauchen Sie:

  • LED-Lichterkette
  • entwickelte Fotos
  • Wäscheklammern

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Befestigen Sie die Lichterkette wellen- oder schlangenförmig am gewünschten Ort.
2. Schritt: Verteilen Sie die Fotos über die Lichterkette und fixieren sie zwischen den Lämpchen mit hölzernen Wäscheklammern (sehen edler aus als solche aus Plastik). Fertig!

Neben den erwähnten und beschriebenen DIY-Lichterketten gibt es natürlich noch unzählige weitere Ideen. Mit etwas Fantasie fallen Ihnen bestimmt selbst einige kreative Lösungen ein, was die Lampenschirm-Gestaltung betrifft. Viel Spaß beim Nachdenken und Experimentieren!



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here