Laterne aus einem Luftballon basteln | Anleitung

Laterne aus einem Luftballon

Im November ist Laternenzeit – beim Martinsumzug können Kinder ihre selbst gebastelten Lampions und Laternen präsentieren. Wir zeigen in dieser Anleitung eine wirklich kinderleichte Möglichkeit und zwar, wie Sie eine Laterne aus einem Luftballon basteln können.

Laterne aus einem Luftballon

Material

Sie benötigen für eine Laterne aus einem Luftballon:

  • großen Luftballon
  • Tapetenkleister
  • Pinsel
  • Transparentpapier
  • Basteldraht
  • elektrischer Laternenstab

Pappmaché Anleitung

Anleitung

1. Schritt: Pusten Sie zu Beginn den Luftballon auf die Größe auf, die die Laterne später haben soll. Machen Sie einen Knoten.

Luftballon aufblasen

Hinweis: Achten Sie beim Aufpusten darauf, dass der Ballon nicht zu eierförmig wird.

2. Schritt: Rühren Sie anschließend den Tapetenkleister mit ein wenig Wasser an – dafür eignet sich ein Plastikbecher am besten.

Kleister anmischen

3. Schritt: Aus dem farbigen Transparentpapier reißen Sie dann kleine Schnipsel zurecht. Was die Farben anbelangt, können Sie hier sehr kreativ werden. Transparentpapier gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.

Schnipsel vorbereiten

4. Schritt: Danach pinseln Sie den Ballon erst ein bisschen mit Kleister ein und legen ein Stück Transparentpapier auf diese Stelle. Im Nachhinein pinseln sie noch einige Male mit Kleister über diesen Schnipsel.

Laterne aus einem Luftballon

Auf diese Art und Weise ummanteln Sie den gesamten Luftballon. Ist das Papier sehr dünn, sollten Sie auf jeden Fall mehrere Lagen übereinanderkleben.

Laterne basteln

5. Schritt: Jetzt nehmen Sie einen Bindfaden und hängen den Ballon am Knoten an eine sichere Stelle. Der Kleister muss nun 1 Tag trocknen, bevor Sie mit der Bastelarbeit weitermachen können. Machen Sie den Luftballon dann im Inneren kaputt. Übrig bleibt die runde Laterne.

Laterne aus Ballon

6. Schritt: Mit der Schere wird die Öffnung der Laterne jetzt noch gerade geschnitten und mögliche Fransen werden entfernt, die beim Bekleben entstanden sind.

7. Schritt: Anschließend schneiden Sie ein Stück Basteldraht zu – dieser wird an zwei gegenüberliegenden Punkten am Rand der Laternenöffnung befestigt. Dafür stechen Sie den Basteldraht ganz einfach durch das Papier und verzwirbeln die Enden.

Laterne basteln

Fertig ist die Laterne – den elektrischen Laternenstab befestigen Sie ganz einfach mit dem angebrachten Haken am Basteldraht und schon kann der Lampionumzug beginnen!

Bastelanleitung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here