Küken aus Wolle basteln | Anleitung für Bommel-Küken zu Ostern

Küken aus Wolle basteln

Ostern steht vor der Tür und kleine Aufmerksamkeiten für Freunde und Familien bereiten Vielen Kopfzerbrechen. Dieses süße Küken ist blitzschnell gebastelt und super süß – also die perfekte Idee für ein Ostergeschenk. In dieser Anleitung zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie das Küken aus Wolle basteln können.

Küken aus Wolle bastelnAnleitung – Osterküken aus Wolle

Sie benötigen:

  • gelbe Wolle
  • Schere
  • Bommel-Schablone
  • orangefarbenes Moosgummi
  • Wackelaugen
  • Bastelkleber / Heißkleber

Pompons basteln

Die Grundlage für unsere süßen Osterküken bilden zwei Pompons aus gelber Wolle in unterschiedlicher Größe – eine kleine Bommel für den Kopf und eine Größere für den Körper.

Bommel-Schablonen

Wir beginnen mit dem Körper, da diese Bommel größer und daher einfacher zu basteln sein wird. Nehmen Sie dafür die Größte der Bommel-Schablonen.

1. Schritt: Nehmen Sie den Anfang des Wollknäuels und legen Sie diesen doppelt für mindestens 20 cm.

2. Schritt: Legen Sie den doppelten Faden nun wie folgt vertikal um die Schablone und führen Sie ihn durch die Einschnitte. Halten Sie den Faden fest in dieser Position.

Küken basteln

3. Schritt: Danach wickeln Sie das einfache Fadenende einmal von rechts nach links um die Schablone und führen es wieder vor – auf diese Weise wickeln Sie nun entlang der Schablone. Sind Sie am oberen Ende angelangt, wird der Faden wieder nach unten geführt und es entsteht eine zweite Lage. Diesen Vorgang wiederholen Sie nun bis die Schablone komplett bedeckt ist und das Knäuel eine ausreichende Dicke hat. Schneiden Sie den Faden ab.

Osterküken basteln

4. Schritt: Jetzt führen Sie den doppelten Faden vom Anfang in der Mitte zusammen und verknoten die Enden.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass sich der Knoten genau in der Mitte des Pompons befindet.

5. Schritt: Mit der Schere schneiden Sie dann das Knäuel am Rand auseinander, bis Sie es komplett von der Schablone lösen können.

Bommel basteln

6. Schritt: Zu guter Letzt wird die Bommel noch frisiert. Schneiden Sie die einzelnen rundherum auf dieselbe Länge, damit der Pompon eine schöne runde Form bekommt. Der Körper des Osterkükens ist nun fertig.

Bommel für Küken

Auf diese Art und Weise fertigen Sie nun eine kleinere Bommel für den Kopf des Kükens.

Alternativen zur Plastik-Schablone

Mit einer Gabel Pompons basteln – haben Sie keine Bommel-Schablone, gelingt Ihnen das Basteln der Bommeln für unsere Küken auch mit einer einfachen Gabel.

Sie benötigen:

  • Wolle
  • Gabel
  • Schere

1. Schritt: Zu Beginn schneiden Sie einen etwa 10 cm langen Faden der Wolle ab und legen diesen zwischen die beiden mittleren Zacken der Gabel.

Bommel mit der Gabel basteln

2. Schritt: Anschließend wickeln Sie die Wolle einmal um die Gabel und machen einen Knoten. Dabei müssen Sie darauf achten, dass der Anfang mit fest verwickelt wird. Wickeln Sie so viel Wolle um die Gabel, bis die Zacken vollständig bedeckt sind.

3. Schritt: Der Faden vom Anfang wird nun anschließend von vorn und hinten um das entstandene Knäuel gezogen und fest verknotet.

4. Schritt: Mit der Schere schneiden Sie jetzt links und rechts das Knäuel auseinander. Versichern Sie sich noch einmal, dass der Faden in der Mitte gut sitzt und verknotet ist. Haben Sie die Bommel in der Hand, können Sie den Knoten noch einmal nachziehen.

Küken aus Wolle basteln

5. Schritt: Zum Schluss können Sie die Bommel noch etwas zurechtschneiden und in Form bringen.

Bommel basteln

Fertig ist die Gabel-Bommel!

Hinweis: Die Bommeln werden mit der Gabel natürlich immer gleichgroß – demnach werden Kopf und Körper der Osterküken auch die immer gleiche Größe haben.

Küken zusammensetzen und verzieren

1. Schritt: Kleben Sie jetzt die beiden Bommeln mit Heißkleber aufeinander.

Küken aus Wolle basteln

2. Schritt: Der Schnabel wird anschließend aus Moosgummi zugeschnitten und mit Heißkleber am Kopf des Kükens befestigt. Danach kleben Sie auch noch die Wackelaugen an.

Schnabel aus Moosgummi

Fertig ist das Bommel-Küken für Ostern. Verschenken Sie das Küken als Topping des Osterkörbchens gleich mit. Ihre Freunde und Familie werden begeistert sein. Mit einer Aufhängung am Kopf kann das Küken auch super als Dekoration dienen.

Küken aus Wolle basteln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here