Konfettikanone selber bauen – DIY-Anleitung | Konfettibombe

Konfettikanone selber bauen

Bald ist Fasching und das Bunte kehrt zurück in unseren Alltag. Was da auf gar keinen Fall fehlen darf, ist Konfetti! Wir verraten Ihnen in dieser DIY-Anleitung, wie Sie eine Konfettikanone selber bauen können aus Materialien, die Sie mit Sicherheit bereits daheim haben.

Konfettikanone bastelnAnleitung – Konfettikanone

Sie benötigen:

  • Pappröhre
  • Luftballons
  • Konfetti
  • Washi Tape
  • Schere

Sie sehen: es braucht nicht viel für die DIY Konfettikanone der Marke Eigenbau. Die folgende Anleitung ist super geeignet für Kinder, da alle Schritte von den Kleinen selbst ausgeführt werden können. Steht also eine Geburtstags- oder Faschingsparty an, können Sie diese Bastelei ganz einfach als Überraschung einplanen. Und so hat jedes Kind auch noch ein Andenken für daheim.

Bastelmaterial

1. Schritt: Zu Beginn nehmen Sie sich einen Luftballon zur Hand. Schneiden Sie bei diesem die Spitze ab.

Hinweis: Der Luftballon sollte eine runde Form haben, damit man ihn einfach über die Röhre stülpen kann.

2. Schritt: Anschließend stülpen Sie den Luftballon mit der eben geschnittenen Öffnung über die Pappröhre.

Luftballon zerschneiden

3. Schritt: Nun geht es bereits an das Dekorieren der Konfettikanone. Hier können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Mit farbigem Klebeband, Washi Tape, gelingt das im Nu. Umwickeln Sie die Pappröhre, beginnend an der Kante des Luftballons, mit dem Klebeband. Der Luftballon sollte dabei befestigt werden, damit er beim Benutzen der Kanone nicht abgezogen wird. Am Ende wird das überstehende Klebeband einfach nach Innen um die Kante geschlagen.

Konfettikanone basteln

4. Schritt: Bevor die Konfettikanone befüllt und benutzt werden kann, muss der Luftballon verschlossen werden. Machen Sie dafür einfach einen Knoten in das Mundstück des Luftballons.

Knoten in Luftballon

5. Schritt: Nun kann die Party steigen! Ziehen Sie einfach am Luftballon und lassen Sie los. Das Konfetti fliegt nun um hohen Bogen aus der Kanone.

Wichtig: Die Konfettikanone sollte beim Benutzen leicht schräg gehalten werden und auf das Ziel ausgerichtet sein.

Konfettikanone selber bauen

Alternative zur Pappröhre

Für eine DIY Konfettibombe kann man sämtliche Behälter aus dem Alltag verwenden, wie zum Beispiel auch Plastik- oder Pappbecher. Es muss lediglich beachtet werden, dass der Luftballon über die Öffnung gezogen werden kann und nicht abrutscht.

Bei einem Becher müssen Sie natürlich als aller Erstes eine Öffnung in den Boden schneiden.

Plastikbecher

Anschließend verfahren Sie genauso wie in der oben beschriebenen Anleitung zur Konfettikanone.

Konfettikanone selber bauen

Seien Sie kreativ! Mit Tonpapier und Leim lassen sich Becher oder Röhren ganz einfach zu kleinen Kunstwerken umgestalten. So wird nicht nur das Konfetti zu einem Ereignis, sondern die Konfettibombe selbst auch zum Hingucker!

Konfettikanone basteln

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here