Kinderriegel Torte selber machen – Anleitung

Kinder Riegel-Torte

Kinder Schokolade gehört zu den beliebtesten Süßigkeiten – bei Jung und Alt. Wir zeigen Ihnen in dieser Aneitung, wie Sie eine Kinderriegel Torte selber machen können. Viele Materialien braucht es dafür nicht – in wenigen Minuten machen Sie aus einfachen Schokoriegeln ein leckeres Highlight für jede Geburtstagsparty.

Schokolade ist für viele ein Muss – an Geburtstagen, zu Weihnachten oder einfach nur so. Vor allem die Schokolade von Kinder hat es Vielen, ob Groß oder Klein, angetan. Eine Kinderriegel-Torte ist eine einfache, schnelle, aber dennoch kreative Idee, Schokolade zu verschenken. Wenn Sie die Schokolade nicht in der Verpackung verschenken, sondern daraus eine Torte basteln, sorgen Sie auch mit der einfachsten Schokolade für eine echte Überraschung.

Natürlich können Sie auf diese Weise Torten mit den verschiedensten Süßigkeiten verzieren und so das Geschenk ganz individuell auf den Empfänger anpassen.

Material

Für eine mittelgroße Kinderriegel-Torte mit drei Ebenen benötigen Sie:

  • Styroporplatten (mind. eine Höhe von 5 cm)
  • Zirkel
  • Cuttermesser
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • Holzspieß
  • Schokobons, Kinderriegel, Duplo, Ü-Ei, Kinder Bueno usw.

Kinderriegel-Torte basteln

Anleitung

Styropor zuschneiden

Die einzelnen Ebenen der Kinder Riegel-Torte sind natürlich rund. Dafür müssen Sie drei im Durchmesser unterschiedlich große Styroporscheiben zurechtschneiden. Ziehen Sie mit einem Zirkel den Umriss der ersten Ebene auf einer ausreichend großen Styroporplatte vor. Dies wiederholen Sie nun auch bei den anderen beiden Ebenen.

Ebenen der Kinderriegel-Torte

Nun schneiden Sie die drei Ebenen vorsichtig mit dem Cuttermesser aus. Wenn ab und zu ein größerer Krümel abbricht, ist das nicht schlimm – die Kinder Riegel werden unsaubere Stellen später verdecken.

Doppelseitiges Klebeband

Anschließend werden die Seiten der Styroporplatten mit doppelseitigem Klebeband beklebt. Ist das Klebeband zu breit, schlagen Sie es einfach etwas um die Kanten um.

Kinderriegel-Torte selber machen

Kinderriegel befestigen

Nun werden die einzelnen Kinderriegel am Kleberand befestigt. Beginnen Sie mit der untersten Ebene. Ziehen Sie die Folie vom doppelseitigen Klebeband ab und befestigen Sie die einzelnen Riegel – dabei können Sie komplett eine Sorte Schokoriegel verwenden oder Sie wechseln verschiedene Sorten ab.

Kinder Riegel-Torte basteln

Diesen Schritt wiederholen Sie nun bei den beiden anderen Ebenen. Achten Sie darauf, dass Sie die letzten Riegel jeder Ebene erst einmal auf Probe dranhalten – so wissen Sie, ob Sie zwischen dem einen oder anderen Schokoriegel etwas mehr Platz lassen müssen, damit der Rand komplett gefüllt werden kann und am Ende keine unschöne Lücke bleibt.

Ebenen verbinden

Jetzt werden die drei Ebenen aufeinander gestellt und verbunden. Das können Sie auf verschiedene Weisen machen. Sie könnten die Ebenen mit doppelseitigen Klebeband aufeinander befestigt. Oder Sie stecken in die Mitte der untersten Ebene einen langen Schaschlikspieß aus Holz. Darauf werden nun die anderen Ebenen gesteckt.

Kinderschokolade-Torte basteln

Kinderriegel-Torte vollenden

Sie sehen, zwischen den einzelnen Ebenen sind nun Zwischenräume, die mit allerhand Süßigkeiten gefüllt werden können. Ganz oben in der Mitte macht sich ein Überraschungs-Ei besonders gut. Die restlichen Zwischenräume könnten zum Beispiel mit Bonbons gefüllt werde. Oder Sie stecken weitere Kinderriegel dazwischen. Natürlich können Sie die Kinderriegel-Torte auch mit anderen Kleinigkeiten kombinieren – Geldscheine, Gutscheine oder andere kleine Überraschungen.

Kinderriegel-Torte selber machen

Eine breite Schleife um die unterste Ebene macht die Kinderriegel-Torte letztlich komplett! Sie werden sehen: diese Variante, Schokolade zu verschenken, wird für eine große Überraschung sorgen. Das steht fest!

Kinder Riegel Torte



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here