Herbstdeko mit Kastanien basteln – Anleitung und kreative Ideen

Herbstdeko mit Kastanien basteln

Der Herbst hält Einzug und lässt den Sommer hinter sich. Nun färben sich die Blätter der Bäume kunterbunt. Die Natur verändert sich und bringt verschiedenste Früchte hervor, wie zum Beispiel Kastanien. Damit lässt sich eine wunderbare Herbstdeko mit Kastanien basteln.

Herbstdeko mit Kastanien basteln

Fertigen Sie ganz individuelle Dinge, wir geben Ihnen hierfür Anleitung und kreative Ideen. Lassen Sie Ihrer Bastelfreude und der Ihrer Kleinsten freien Lauf. Eine Herbstdeko mit Kastanien basteln ist zudem eine wunderschöne Dekoration für Ihr Zuhause oder für das Kinderzimmer Ihrer Kleinen. Mit unserer für Sie kostenlosen und einfachen Anleitung, realisieren Sie im Handumdrehen spezielle Herbstdeko aus Kastanien. Oder vielleicht brauchen Sie noch ein passendes, knuffiges Mitbringsel für Ihren nächsten Besuch bei Ihren Liebsten? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Anleitung Kastanien-Fantasie-Tier

Sie benötigen folgende Materialien:

  • gesammelte Kastanien, frische oder getrocknete
  • Schaschlikstäbchen
  • beigefarbenen Filz
  • ein Paar Wackelaugen
  • Dekomaterial wie kleine bunte Filz-Pomponkugeln
  • Schere, eventuell kleine spitze Nagelschere (für Löcherbohrungen)
  • einen Handholzbohrer (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)
  • ein spitzes Stab-Werkzeug (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)
  • Heißkleber oder Bastelleim

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Material

Schritt 1: Nehmen Sie sich eine größere Kastanie zur Hand, die den Körper des Kastanientiers bilden soll. Legen Sie sich auch die Schaschlikstäbe bereit. Jetzt nehmen Sie das spitze Stab-Werkzeug oder einen anderen spitzen Gegenstand zu Hilfe. Damit stechen Sie jetzt vier Löcher in die Unterseite der Kastanie. VORSICHT, wenn Sie mit Kindern basteln, das Stab-Werkzeug und der Handholzbohrer bergen hohe Verletzungsgefahren.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Fantasie-Tier - Anleitung

Tipp: Sollten die Kastanien noch zu hart sein, dann nehmen Sie für diesen ersten Schritt den Handholzbohrer. Das erleichtert Ihnen das Anbringen der Lochöffnungen für die Beinchen.

Schritt 2: Dann nehmen Sie sich einen Schaschlikstab und bringen diesen in die erste Lochöffnung ein. Die Beinlänge können Sie nach Belieben festlegen. Schneiden Sie die Schaschlikstäbe mit einer Schere auf die gewünschte Länge zu.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Fantasie-Tier, Beine anbringen

Tipp: Drehen Sie die einzelnen Stäbe der Beinchen etwas und testen Sie so die Standfestigkeit des Tierkörpers mit den angebrachten Beinen. Sollten die Schaschlikstäbe nicht von selbst halten, geben Sie etwas Heißkleber an die Enden, die in die Kastanie eingesteckt werden, und kleben Sie die Beine so fest.

Schritt 3: Nehmen Sie eine weitere Kastanie, diese wird den Kopf bilden und stechen Sie in diese auch wieder ein kleines Loch, so groß, dass der Holzstab gut hinein passt. Am Tierkörper wiederholen Sie den Schritt von eben erneut und verbinden anschließend den Kopf mit dem Tierkörper, indem Sie beides mit dem Holzstäbchen verbinden.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Fantasie-Tier, Kopf anbringen

Mit einer nächsten Kastanie wiederholen Sie das Ganze von eben erneut und befestigen die auf einen Schaschlikstab aufgepiekste Kastanie am hinteren Körperteil des Tiers, wo es den Schwanz bildet.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Fantasie-Tier, Schwanz anbringen

Schritt 4: Jetzt wird das Gesicht zum Leben erweckt. Kleben Sie ein paar Wackelaugen und eine Pompom-Filzkugel als Nase am Kopfbereich mit Heißkleber oder Bastelleim fest.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Fantasie-Tier, Gesicht gestalten

Schritt 5: Aus einem kleinen Stück beigefarbenem Filz schneiden Sie nun ein vorher gefaltetes Dreieck aus. Schlagen Sie die beiden äußeren Seiten nach innen, zur Mitte hin ein. Fixieren Sie nun mit etwas Heißkleber die sich leicht überlappenden Filzteile. Dies ist das Hütchen unseres Kastanientiers, befestigen Sie es abschließend mit etwas Heißkleber am Kastanienkopf.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Fantasie-Tier, Hütchen basteln

Tipp: Statt Filz können Sie auch ein Hütchen aus Papier, buntem, dünnem Tonpapier oder Musterpapier fertigen.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, fertig gebasteltes Fantasie-Tier

Und schon ist die erste Figur als Herbstdeko mit Kastanien gebastelt.

Anleitung Kastanienherz

Sie benötigen folgende Materialien:

  • gesammelte Kastanien, frische oder getrocknete
  • dickeren, gut biegsamen Draht in hellbraun
  • kleine Holzperle
  • Schere, eventuell kleine spitze Nagelschere (für Löcherbohrungen)
  • kleine Zange zum Verdrehen der Drahtenden bei der Fertigstellung des Herzes
  • einen Handholzbohrer (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)
  • ein spitzes Stab-Werkzeug (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)

Schritt 1: Mit dem Handholzbohrer bringen Sie in diesem Schritt mittig in jede Kastanie ein Loch ein. Je nachdem wie groß Ihr Kastanienherz am Ende werden soll, desto mehr oder weniger Kastanien benötigen Sie.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Kastanienherz - Anleitung

Tipp: Anstatt eines Handholzbohrers können Sie auch einen Akkuschrauber verwenden. Bei kleineren und flacheren Kastanien eignet sich auch das spitze Stab-Werkzeug, um Löcher durch die Kastanien hindurch zu stechen.

Schritt 2: Mit einem gut 60 Zentimeter langen Stück des gut biegsamen Drahtes fädeln Sie zunächst eine Kastanie auf. Die Kastanie befindet sich in der Mitte der gesamten Drahtlänge. Führen Sie nun das eine Ende des Drahtes ein weiteres Mal durch die Kastanie hindurch. Beide Drahtenden führen Sie nochmals durch die eben entstandene Drahtschlaufe. Die nächste Kastanie fädeln Sie durch beide Drahtenden hindurch auf.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Kastanienherz, Kastanien auffädeln

Schritt 3: Rechts und Links fädeln Sie jetzt die nächsten Kastanien auf. Die Menge an aufgefädelten Kastanien hängt hier auch wieder von Ihrer gewünschten Endgröße Ihres Kastanienherzes ab.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Kastanienherz, Herzform gestalten

Tipp: Wenn Ihr Stück Draht doch zu kurz geraten sein sollte, können Sie auch problemlos noch ein Stück Draht ansetzen. Das neue Stück Draht führen Sie durch die letzte Kastanie, verdrehen diesen um die Dicke der Kastanie und fädeln dann durch den nun doppelten Draht weitere Kastanien auf. Das Ende des zu kurzen Drahtes biegen Sie nach oben um die zuletzt aufgebrachte Kastanie herum. Nehmen Sie sich hier die kleine Zange zur Hand, damit wird Ihnen das Verdrehen der Drahtenden einfacher und besser gelingen.

Schritt 4: Wenn alle Kastanien aufgefädelt sind, nehmen Sie eine letzte Kastanie und geben die Drahtenden durch diese hindurch. Geben Sie nun noch eine kleine Holzperle auf die Drähte und verdrehen Sie die Drahtenden nach oben über die Holzkugel hinweg. Überstehenden Draht abschneiden.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Kastanienherz, fertiges Kastanienherz

Und schwupps, fertig ist Ihr ganz individuelles Kastanienherz, was nur darauf wartet an Ihre Liebsten verschenkt zu werden.

Anleitung Rentier-Kopf

Sie benötigen folgende Materialien:

  • gesammelte Kastanien, frische oder getrocknete
  • kleine, dünne Ästchen, auch die von Eicheln
  • beigefarbenen Filz
  • ein Paar Wackelaugen oder Eichelhüte von Eicheln
  • Dekomaterial wie kleine bunte Filz-Pomponkugeln
  • Schere, eventuell kleine spitze Nagelschere (für Löcherbohrungen)
  • einen Handholzbohrer (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)
  • ein spitzes Stab-Werkzeug (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Naturmaterialien

Schritt 1: Zuerst beginnen Sie wieder mit dem spitzen Stab-Werkzeug oder dem Handholzbohrer zwei Löcher in den oberen, vorderen Bereich der Kastanie zu stechen oder zu bohren. Einen kleinen Ast verwenden Sie dann als Geweih und geben diesen in die Lochöffnung. Verfahren Sie genauso mit der gegenüberliegenden Seite.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Rentier-Kopf - Anleitung

Tipp: Halten die kleine Äste nicht von selbst, nehmen Sie wieder ein bisschen Heißkleber zur Befestigung. Alternativ können Sie auch Draht oder Filz als Material für die Geweihform nehmen.

Schritt 2: Aus beigefarbenem Filz schneiden Sie kleine dreieckige Stücke heraus, indem Sie den Filz, wie auf den Bildern abgebildet, übereinanderlegen und mit der Schere schneiden. Rollen Sie das Filzdreieck zusammen und fixieren Sie es mit etwas Heißkleber. Fertigen Sie das Ganze zweimal, danach kleben Sie die Ohren am Kopfbereich und vor dem Geweih mit Heißkleber fest. Die Nase bildet wieder eine Filz-Pompomkugel, hier natürlich in leuchtendem Rot.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Rentier-Kopf, Ohren aus Filz fertigen

Schritt 3: Nun bringen Sie ein paar Wackelaugen oder die Eichelhüte, als Augen, an den Rentierkopf an.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Rentier-Kopf, fertige Rentier-Köpfe

Und schon ist Ihre nächste Bastelidee zu Thema Herbstdeko mit Kastanien basteln realisiert.

Anleitung Ritter-Männchen

Sie benötigen folgende Materialien:

  • gesammelte Kastanien, frische oder getrocknete
  • kleine, dünne Ästchen, auch die von Eicheln
  • die Außenhülle von Kastanienfrüchten
  • Eichelhüte von Eicheln als Augen
  • Schere, eventuell kleine spitze Nagelschere (für Löcherbohrungen)
  • einen Handholzbohrer (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)
  • ein spitzes Stab-Werkzeug (nicht für Kinder – VORSICHT, wenn die Kleinsten mitbasteln!)

Schritt 1: Suchen Sie zuallererst eine Kastanie, die in eine Außenhülle einer Kastanienfrucht passt. Oder Sie haben passenderweise gleich die passende Kastanie zur Außenhülle, das ist dann perfekt. Kleben Sie mit ein wenig Heißkleber die Kastanie an der Außenhülle fest.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Ritter-Männchen - Anleitung

Schritt 2: Eine auf der einen Seite flache Kastanie verwenden Sie als Standfuß für das Ritter-Männchen. Darüber kommt eine weitere Kastanie als Körper. Fixieren Sie Fußteil, Körper und Kopfteil mit Heißkleber. Hier nicht zu wenig Heißkleber verwenden, sonst halten die einzelnen Körperteile nicht fest genug aneinander.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Ritter-Männchen, Kastanien zusammenkleben

Tipp: Sie können die Körperteile auch mit kleinen Streichholz- oder kleinen Schaschlikstabstücken zusammensetzen, hierfür an den entsprechenden Stellen wieder die Löcher in die Kastanien einbringen.

Schritt 3: Zum Abschluss bringen Sie noch ein weiteres Stück der Kastanienaußenhülle seitlich am Ritter-Männchen mit etwas Heißkleber an. Das Schild des Ritters. Als Schwert befestigen Sie an der gegenüberliegenden Seite wieder ein kleines Ästchen, zuvor an eben dieser Stelle mit dem spitzen Stab-Werkzeug wieder ein Loch setzen. Abschließend kleben Sie noch zwei Eichelhüte als Augen am Kopfbereich auf.

Herbstdeko mit Kastanien basteln, Ritter-Männchen, fertiges Ritter-Männchen

Tipp: Alternativ können auch Wackelaugen, kleine Knöpfe oder kleine Perlen verwendet werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kleinen jetzt viel Spaß und Freude beim Nachbasteln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here