Geld an der Leine – zu Hemden gefaltete Geldscheine ist nur eine von vielen Varianten, wie man Geldgeschenke besonders und originell gestalten kann. Hier zeigen wir Ihnen in nur 7 Schritten, wie aus Geldscheinen bunte Hemden werden. Die Faltanleitung mit Bildern ist kinderleicht und schnell faltbar.

Haben die beste Freundin oder der beste Freund den Geburtstagswunsch, bei der nächsten Shoppingtour ordentlich auf den Putz zu hauen, sind die selbst gefalteten Geldhemden ein absolutes Muss. Verschenken Sie den gewünschten Geldbetrag und falten Sie Hemden, ob groß oder klein, was das Zeug hält. Um das Hemd aus dem Geldschein zu falten, sind nur 7 Schritte nötig – in wenigen Minuten können Sie sehr viele Scheine falten. Wie überreichen Sie die Hemden? Am besten eignen sich bei Geldhemden kleine gespannte Wäscheleinen oder für diejenigen, die etwas mehr Zeit aufbringen können, auch ein aus Papier gebastelter Kleiderschrank oder Koffer.

Geldschein zu einem Hemd falten

Material:

  • Geldschein
  • Klebeband

geldschein-hemd-falten-01

Tipp: Je nach Größe des verwendeten Geldscheines ändert sich auch die Größe des Hemdes. Um Ihrem Geldgeschenk noch mehr Vielseitigkeit zu verleihen, verschenken Sie unterschiedliche Geldscheine.

1. Schritt:
Als Erstes falten Sie die obere Seite des Geldscheines etwa um 2cm.

geldschein-hemd-falten-02

2. Schritt:
Nun falten Sie den Schein längs und mittig.

geldschein-hemd-falten-03

3. Schritt:
Öffnen Sie die Faltung aus Schritt 2 und falten sowohl die rechte, als auch die linke Seitenkante zur Mitte.

4. Schritt:
Die Ärmel des Hemdes entstehen nun – falten Sie die oberen Ecke der Innenkanten nach außen, sodass zwei Dreiecke entstehen.

5. Schritt:
Die untere Kante des Scheines falten sie etwa einen halben Zentimeter nach hinten.

geldschein-hemd-falten-08

6. Schritt:
Jetzt gestalten Sie den Kragen des Hemdes, indem Sie die unteren beiden Ecken zur Mitte falten.

7. Schritt:
Als letzten Schritt falten Sie die obere Hälfte des Scheines mit den beiden nach außen zeigenden Ecken nach unten. Legen Sie den Kragen über die Kante. Mit Klebeband können Sie das Hemd noch fixieren.

Fertig ist das Geldscheinhemd!

geldschein-hemd-falten-13

Befestigen Sie nun die Geldhemden mit Wolle oder Klebeband an Ihrem Geschenk – wenn Sie noch etwas Bastelzeit übrig haben, können Sie für die Hemden kleine Kleiderbügel aus Pappe basteln und diese daran aufhängen.

Anleitungs-Video

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT