Fernseher aufhängen: so hoch hängt man einen TV | Anleitung

Fernseher aufhängen

Moderne Fernsehgeräte werden aufgrund ihrer Ausmaße und dem deutlich geringerem Gewicht im Vergleich zu vorherigen Generationen immer öfter an der Wand angebracht. Wenn Sie ebenfalls Ihren Fernseher aufhängen wollen, ist die Höhe entscheidend für angenehmen TV-Genuss. Hängt das Gerät zu hoch oder zu niedrig, wirkt sich das negativ auf den Komfort beim Fernsehen aus.

Dank der stilistischen Entwicklung von TV-Geräten ist es einfacher geworden, diese an der Wand zu platzieren. Mit wenigen Handgriffen haben Sie das Gerät aufgehangen und müssen nicht mehr auf einen Tisch als Ständer setzen, der nicht immer die richtige Höhe aufweist. Ein Fernseher an der Wand kann problemlos platziert werden, solange genügend Raum zur Verfügung steht. Da der Großteil der modernen TVs bereits über eine Aufhängung für die Wandhalterung verfügt, muss an sich nur die Halterung angebracht werden. Auf diese Weise reduziert sich der Arbeitsaufwand deutlich. Mit der richtigen Anleitung wird Ihnen das Projekt ohne Probleme gelingen.

Utensilien

Der größte Vorteil an modernen Fernsehgeräten sind das geringere Gewicht und die Wandhalterungen. Über die Wandhalterung wird der TV an der Wand befestigt, ohne das das Gerät an sich festgeschraubt werden muss. Sie wählen eine für Ihr Modell passende Wandhalterung aus, die mit den folgenden Utensilien befestigt wird:

  • Bleistift
  • Maßband oder Zollstock
  • Bohrmaschine
  • Bohrer (Größe abhängig von den Befestigungslöchern der Wandhalterung)
  • Wasserwaage
  • Dübel
  • Schrauben
  • Kabelführungen

Tipp: Haben Sie Pech und nur eine Rigips-Wand zuhause, sollten Sie auf einen der erhältlichen Standfüße zurückgreifen. Diese sind stabil genug für den Fernseher und können je nach Ausführung auf die erforderliche Höhe eingestellt werden, ohne das die Wand belastet werden muss.

Höhe und Entfernung ermitteln

Sie können den Fernseher nur aufhängen, nachdem Sie die geeignete Höhe ermittelt haben. Die richtige Höhe ist aufgrund mehrerer Punkte wichtig:

  • hoher Komfort beim Fernsehschaue
  • Nacken, Kopf und Augen sind nicht angestrengt
  • mehrere Personen können zusammen fernsehen

Der Fernsehgenuss ist besonders hoch, wenn Sie das Gerät an einer angemessenen Position anbringen. Zusammen mit einer weiteren Person ermitteln Sie diese wie folgt:

1. Die Sitzposition ist entscheidend bei der Höhenausrichtung. Wählen Sie das Möbelstück aus, von dem aus der Fernseher am häufigsten genutzt wird, und setzen Sie sich mittig auf dieses in einer entspannten Haltung. Die Bildmitte sollte direkt auf Augenhöhe sein. Markieren Sie die Stelle an der Wand. Messen Sie zuvor die Distanz vom Boden bis zu den Augen aus.

2. Nun wird die Distanz zum Fernseher ermittelt. Für diesen benötigen Sie die Bildschirmdiagonale in Zentimetern und multiplizieren diese mit 3. Beispielsweise entspricht eine 42 Zoll-Bildschirmdiagonale 100 Zentimetern, was einen Abstand von mindestens 300 Zentimetern verlangt.

Abstand vom Fernseher

3. Bei einem Abstand von weniger als 200 Zentimetern ist es empfehlenswert, den TV etwas höher zu hängen. Da der Raum zwischen TV und Person deutlich geringer ist, sollten Sie den Fernseher nicht zu tief platzieren. Probieren Sie unterschiedliche Höhen aus, bevor Sie das Gerät aufhängen, um die richtige Position zu ermitteln.

Mehr wird zur Bestimmung der Höhe nicht mehr benötigt. Halten Sie vorsichtshalber die Wandhalterung an die Stelle um zu überprüfen, ob der TV am Ende nicht zu tief oder hoch sitzt. Anschließend können Sie den Fernseher aufhängen.

Tipp: Wenn Sie planen, den TV in der Küche aufzuhängen, sollten Sie eine Höhe von mindestens 170 Zentimetern einplanen. Da Sie häufiger in der Küche stehen als sitzen, ist diese Höhe in den meisten Fällen komplett ausreichend und sogar zum Essen geeignet, wenn der Fernseher dabei laufen soll.

Fernseher aufhängen: Anleitung

Haben Sie die Höhe ermittelt, können Sie sofort zur Tat schreiten. Wenn Sie den Fernseher aufhängen wollen ist es nicht unbedingt notwendig, eine helfende Hand zur Verfügung zu haben. Bei sehr großen Modellen sollten Sie dennoch nicht alleine versuchen, ihn in der Wandhalterung zu fixieren. Die folgende Anleitung wird Ihnen dabei helfen:

Fernseher aufhängen

  • Löcher der Wandhalterung an Wand markieren
  • dafür Wasserwaage verwenden
  • an den Markierungen Löcher bohren
  • mit Dübeln versehen
  • Wandhalterung festschrauben
  • Sitz überprüfen
  • falls notwendig noch einmal entfernen und neu anschrauben

Fernseher ausrichten

Sobald die Wandhalterung befestigt ist, müssen Sie nur noch den Fernseher in die Halterung stecken. Je nach Modell müssen Sie auf andere Weise vorgehen. Erklärt wird dieser Schritt in der Anleitung des ausgewählten Geräts. Zu guter Letzt müssen Sie die Kabelkanäle montieren, falls Sie die Kabel verstecken wollen. Gut geeignet sind die Varianten zum Kleben, da Sie keine zusätzlichen Befestigungslöcher bohren müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here