Kräuter und Früchte einfrieren – Kräuter-Eiswürfel

Eiswürfel mit Früchten

Kreieren Sie Ihre ganz eigenen Eiswürfel, zum Beispiel mit Kräuter- und oder Früchtefüllung sozusagen. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung wie Sie ganz unkompliziert und auf die Schnelle fruchtige oder kräutrige Eiswürfel zaubern.

Früchte – Eiswürfel kreieren

Peppen Sie Ihre Erfrischungsgetränke, Ihr Sodawasser, Ihre Fruchtsäfte ganz einfach mit besonderen Eiswürfeln auf. Auch Ihre nächste Party lassen Sie so mit Ihren tollen Eiswürfeln im neuen Licht erstrahlen und Ihre Gäste werden begeistert sein.

Zutatenliste

Was Sie alles für Ihre fruchtig-kräuterigen Eiswürfel benötigen:

  • frische Beeren Ihrer Wahl oder Tiefkühlbeeren
  • frische Minze, Rosmarin, Basilikum oder andere Kräuter ganz nach Ihren Belieben
  • eventuell frische essbare Blüten
  • Zitronen oder etwas Zitronensaft
  • Eiswürfelförmchen
  • Wasserkrug und Gläser

Früchte-Eiswürfel

Zubereitung

1. Schritt: Je nach Geschmack frische Beeren oder alternativ auch Tiefkühlbeeren in die Eiswürfelförmchen geben.

Früchte in Eiswürfeln

Sie können bei Verwendung von Tiefkühlbeeren diese auch erst etwas antauen lassen und sie dann in die Förmchen hineingeben, das ist ganz Ihnen überlassen. Sie können den Früchten auch bereits ein paar Kräuter wie Minze, Basilikum, Rosmarin oder auch essbare Blüten wie Kapuzinerkresse und Gänseblümchen mit dazu in die Eiswürfelförmchen geben. Oder Sie belassen Ihre Früchte pur in den Eiswürfel. Sie können die Kräuter natürlich wiederum auch einzeln in die Eiswürfelformen legen mit ein wenig Wasser dazu.

2. Schritt:  Fügen Sie dem Wasser nach Belieben auch ruhig noch einen kleinen Schuss Zitronen mit dazu, ob nun frisch gepresst oder aus dem Glas spielt dabei keine Rolle. Geben Sie anschließend Wasser oder Zitronenwasser dazu. Befüllen Sie Ihren Eiswürfelbehälter vorsichtig, damit Ihnen der Inhalt nicht darüberhinaus schwemmt.

DIY-Eiswürfel

3. Schritt: Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, nach der fruchtigen und kräutrigen Befüllung der Eiswürfelform geben Sie diese nun einfach für ein paar Stunden ins Gefrierfach.

Eiswürfel mit Früchten

4. Schritt: Eiswürfelformen aus dem Gefrierfach nehmen. Nach vier bis fünf Stunden ist alles im Kühlschrank gut durchgefroren.

Fruchteiswürfel

5. Schritt: Dekorieren Sie die Getränke Ihrer Wahl nun mit Ihren selbst hergestellten Eiswürfeln. Geben Sie Ihre ganz individuellen Eiswürfel in formschöne Gläser zu einem Getränk oder Drink hinzu und kühlen Sie diese im Handumdrehen zu einem Erfrischungskick. Oder verleihen Sie mit Ihren Eiswürfeln einer Party so den besonderen Charme.

Frucht-Eiswürfel

Ob nun ein erfrischendes Kaltgetränk an heißen Tagen oder ein exotisch gemixter Drink an einem gemütlichen und sommerlichen Abend. Die kleinen Freuden des Alltags lassen sich so entsprechend verschönern. Verwandeln Sie Ihre Sommerdrinks in Sommerhighlights mit fruchtigen und kräutrigen Akzenten.

Früchte-Eiswürfel

Tipp: Sie können Ihren Eiswürfelbereiter auch mit Fruchtsäften befüllen und so ein prickelndes und erfrischendes Getränk damit aufpeppen.

Früchteauswahl

Für Ihre individuellen Eiswürfel eignen sich Früchte, wie:

  • Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren
  • auch tropische Früchte wie Ananas, Mango, Maracuja oder Melone eignen sich sehr gut
  • frische Gartenkräuter wie Rosmarin, Zitronenmelisse, Minze, Basilikum oder auch Salbei sind ebenfalls sehr praktisch und passend

Eiswürfel mit Früchten

Kräuter – Eiswürfel kreieren

Zutatenliste

Zutaten, die Sie für Ihre Kräuter – Eiswürfel benötigen:

  • Ihre Lieblingskräuter, wie zum Beispiel, Rosmarin, Minze oder Zitronenminze
  • Zitronen oder etwas Zitronensaft
  • Eiswürfelförmchen
  • Wasserkrug und Gläser

Kräuterauswahl

Zubereitung

Und so geht es:

1. Schritt: Zupfen Sie von Ihren frischen Kräutertöpfen etwas ab und waschen Sie diese kurz unter fließendem Wasser ab. Tupfen Sie die Kräuter dann mit einem Küchentuch etwas trocken.

2. Schritt: Kräuter zuvor leicht anstoßen oder auch ein wenig zerkleinern und dann erst in Eiswürfelform geben. Durch das leichte Anstoßen werden die ätherischen Öle der Kräuter noch besser freigesetzt.

Kräuter-Würfel

3. Schritt: Kräuter mit ein wenig Wasser, dem Sie zuvor je nach Belieben einen kleinen Spritzer Zitrone beigefügt haben, bedecken und dann einfrieren. Sie können das Wasser auch pur belassen und so über Ihre Kräuter geben.

Kräuter einfrieren

Viola!

Kräuter-Eiswürfel

Ob nun mit Alkohol oder alkoholfrei, mit diesen ganz persönlichen Eiswürfeln mit Kräutern und Beeren lassen sich alle Getränke in einen Blickfang verwandeln. Zusätzlich sorgen die Eiswürfel auch für frische Aromen. Ein weiterer Pluspunkt ist auch, dass durch die Kräuter im gefrorenen Eiswürfel nichts davon in den Trinkhalm gelangen kann und so versehentlich verschluckt werden könnte. Einfach zum Beispiel Eistee mit Minz-Eiswürfeln aufpeppen oder Sodawasser mit Heidelbeeren und Johannisbeeren aromatisieren.

Tipp: Zum Lösen der einzelnen Eiswürfel, die Eiswürfelform am besten kurz unter heißes Wasser halten. Oder die Eiswürfelform einfach einen Moment stehen lassen und dann die Eiswürfel aus dieser herauslösen.



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here