Eichhörnchen malen: so zeichnen Sie es | Vorlage

Sie sind flink, klug und sofort an ihrem buschigen Schwanz zu erkennen. Eichhörnchen gehören für viele zu den süßesten Wildtieren, die im eigenen Garten auftauchen können. Die niedlichen Nager werden aus diesem Grund gerne von Kindern als Dekoration aus Papier gebastelt oder für eigene Geschichten und Bilder gemalt. Ein Eichhörnchen zu malen erweist sich ohne Hilfe als gar nicht so einfach.

Süße Eichhörnchen malen erweist sich für Kinder und selbst Erwachsene manchmal als etwas schwierig. Die Form der Nagetiere ist gerade durch den Schwanz nicht immer ohne Hilfestellung möglich, da sich diese nicht jeder genau merken kann. Besonders empfehlenswert ist die Nutzung einer Vorlage, die Sie entweder abmalen, ausdrucken oder abpausen können. Vorlagen ermöglichen es, ganz einfach ein Eichhörnchen zu malen, da sie die Form zur Verfügung stellen.

Materialien und UtensilienEichhörnchen malen

Einer der wichtigsten Punkte beim Malen oder Zeichnen jeden Tieres ist die notwendige Ausrüstung. Mit dieser können Sie und Ihre Kinder effektiv die eigene Kreativität zum Leben erwecken und die Anleitungen so gut wie möglich umsetzen. Wenn Sie Eichhörnchen zeichnen wollen, benötigen Sie nicht einmal viel. Die folgende Liste geht auf die notwendigen Utensilien und Materialien ein:

  • Bleistifte
  • Radiergummi
  • Buntstifte oder andere Malstifte
  • optional: Lineal
  • Zeichenpapier
  • alternativ: dünner Bastelkarton in roter oder brauner Farbe
  • Schere
  • Drucker
  • Computer

Die Stärke der Bleistifte und des Papiers können Sie sich selbst aussuchen. Wenn Sie zusammen mit Kindern malen, sind die Papiergrößen DIN A4, DIN A3 und DIN A2 empfohlen. Kinder können auf diesen ohne Platzmangel Eichhörnchen malen, was sich vor allem für jüngere gut anbietet. Sollen die Eichhörnchen am Ende ausgeschnitten, aufgehangen oder anderweitig genutzt werden, sorgt Bastelkarton für die notwendige Stabilität. Drucker und Computer werden dafür verwendet, die Vorlagen auszudrucken, falls Sie diese nutzen wollen. Lineale können das Zeichnen deutlich erleichtern, wenn Sie genauer ins Detail gehen wollen. Auf dem Computer sollte ein Programm zum Öffnen der Vorlage vorhanden sein.

Eichhörnchen

Vorbereitung

Ja, bevor Sie ein Eichhörnchen zeichnen können, sollten Sie den Tisch oder den Platz zum Zeichnen entsprechend vorbereiten. Dadurch garantieren Sie einen ungestörten Ablauf, wodurch Ihre Kreativität und Konzentration nicht eingeschränkt wird. Zudem ist dieser Schritt sehr wichtig, wenn Sie mit Kindern malen wollen, damit diese nicht abgelenkt werden oder unbeaufsichtigt bleiben. Die wichtigsten Punkte bei der Vorbereitung sind:

1. Licht: Beim Malen und Zeichnen ist eine gute Lichtquelle oberstes Gebot. Nur mit ausreichend Licht können Sie erkennen, wo Sie den Stift aufsetzen und wie sich einzelne Linien verhalten. Falls die Lichtquellen in Ihren Räumlichkeiten nicht hell genug sind, beschaffen Sie entweder eine hellere Variante oder malen bei Tageslicht. Der Mittag eignet sich hierfür am besten. Beim Zeichnen mit Kindern bietet sich diese Zeit ebenfalls gut an, da die Kleinen meist wach sind.

2. Platz: Schaffen Sie genügend Raum auf dem Schreibtisch oder der Unterlage, die Sie zum Malen benutzen. Gerade bei der freien Führung des Stifts ist ausreichend Platz notwendig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Noch wichtiger gestaltet sich dieser Punkt, wenn mehrere Personen an einem Tisch zeichnen.

3. Zeitpunkt: Beim Malen mit Kindern ist es wichtig, einen geeigneten Zeitpunkt auszuwählen. Da Eichhörnchen nicht die einfachsten Tiere sind, müssen diese gemalt werden, wenn die Kleinen nicht schon erschöpft sind. Direkt nach dem Kindergarten wäre demnach nicht zu empfehlen. Je aufgeweckter die Kinder sind, desto besser.

Wenn Sie alleine Eichhörnchen malen, können Sie die Vorbereitung natürlich komplett an Ihren Tagesablauf anpassen.

Eichhörnchen zeichnen von Hand: Anleitung

Die schwierigste der aufgeführten Methode ist die Zeichnung von Hand. Der Grund für die Schwierigkeit ist der Übergang der geometrischen Formen zu den Details des Nagetiers. Ebenso dient die Vorlage ausschließlich als Inspiration und unterstützt die Anleitung in der Darstellung der einzelnen Schritte. Abpausen lohnt sich bei dieser nur wenig, doch können Sie das ebenfalls als Hilfsmittel nutzen. Wichtig bei der Umsetzung ist es vor allem, genau vorzugehen. Stimmen die geometrischen Aspekte des Eichhörnchens, ist die Fertigstellung deutlich einfacher. Die folgende Anleitung in Kombination mit der Vorlage zum Herunterladen hilft Ihnen beim Eichhörnchen malen:

Vorlage für Eichhörnchen

Vorlage – Eichhörnchen malen

1. Schritt: Nach dem Ausdrucken oder Öffnen der Vorlage nehmen Sie sich ein Blatt Papier zur Hand und beginnen mit der Grundform. Bei der Grundform handelt es sich um den Körper, der als zentraler Punkt beim Zeichnen genutzt wird. Die Form des Körper ähnelt einer Aubergine oder einer leicht verformten Birne, was Sie anhand der Vorlage erkennen können. Nehmen Sie sich einen Stift zur Hand und zeichnen Sie einfach drauf los und schauen Sie, die die Form herauskommt. Sie können diese danach nochmal ausradieren und korrigieren.

Zeichnen lernen

2. Schritt: Falls Sie Probleme damit haben, zeichnen Sie ein schwach sichtbares Kreuz oder Gitter in die Mitte des Blattes oder an die Stelle, an der das Eichhörnchen gemalt werden sollte. Mit einem Lineal können Sie die Linien genau abmessen und so die Größe des Körpers einfacher bestimmen. Nun nutzen Sie diese Hilfslinien, um den Körper zu malen.

3.Schritt: Nach dem Körper malen Sie über die dünnste Stelle den Kopf, der einem Ei ähnelt. Die Ausrichtung können Sie selbst bestimmen. Sie bestimmt die Position der Augen und so können Sie das Eichhörnchen nach oben, unten oder geradeaus schauen lassen. Wenn Sie über Zeichenkenntnisse verfügen, können Sie den Kopf des Nagers so positionieren, dass er nach hinten schaut.

Eichhörnchen malen

4. Schritt: Die Füße und Arme erweisen sich von der Form her als deutlicher einfacher als der Rest. Positionieren Sie diese so, dass es nicht zu unnatürlich aussieht. Da die Form recht einfach und klein ist, können Sie mögliche Fehler leicht korrigieren.

Eichhörnchen zeichnen

5. Schritt: Zu guter Letzt müssen Sie den Schwanz für die Grundlage zeichnen. Dieser verlangt viel Schwung und sollte groß genug sein. Orientieren Sie sich hier unbedingt an der Vorlage, um die Position, Ausrichtung und den Schwung des Schwanzes zu sehen. Damit ist die Skizze für das Eichhörnchen fertig.

Anleitung zum Malen

6. Schritt: Nun geht es ans Zeichnen der Ohren, der Nase und einiger Feinheiten, die ein Eichhörnchen erahnen lassen. Malen Sie zuerst am Kopf zwei Ohren auf. Diese ähneln in der Form den Blütenblättern eines Gänseblümchens und werden leicht versetzt aufgemalt. Auf diese Weise wirken sie nebeneinander und verdecken sich nicht gegenseitig. Das sorgt für einen realistischeren Effekt.

Tier malen

7. Schritt: An den Beinen und Armen werden die Linien am Körper entfernt. Dazu werden weitere Linien gezeichnet, die die Gliedmaßen erkennbar machen. Von den Beinen aus verlaufen die Linien so, dass der hellere Bauch des Nagers erkennbar wird. Falls Sie sich das nicht vorstellen können, orientieren Sie sich an der Vorlage. Eine kleine Pfote rundet die Arme ab.

8. Schritt: Radieren Sie einen kleinen Teil des Kopfes aus und verlängern Sie diesen zu einer spitzen Nase. Ans Ende der Nase wird ein kleiner Punkt gesetzt.

9. Schritt: In die Pfoten des Eichhörnchens können Sie nun einen Gegenstand zeichnen. Wie wäre es mit einer Nuss, einem Pilz oder sogar einer Blume? Platzieren Sie den Gegenstand so, dass es natürlich oder süß aussieht. Ganz nach Ihrem Geschmack.

Eichhörnchen malen

10. Schritt: Sie sind fast fertig. Nun nehmen Sie die Feinheiten in Angriff, um das Eichhörnchen zu zeichnen. Zuerst wird ein Gesicht gezeichnet, das den Kopf vervollständigt. Hierfür werden die Linien des Kopfes an den Ohren ausradiert und ein Auge, sowie ein Mund aufgemalt. Die Nase können Sie ebenfalls noch etwas stärker ausprägen.

11. Schritt: Als Nächstes werden Zehen und Finger aufgemalt, sowie der Bauch und der Schwanz etwas flauschiger dargestellt. Die Vorlage zeigt Ihnen genau, wie das aussehen soll.

Eichhörnchen zeichnen

12. Schritt: Zu guter Letzt wird das Eichhörnchen angemalt. Sie können entweder natürliche Farben verwenden oder Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Eichhörnchen malen

Ein Eichhörnchen malen verlangt zwar etwas Übung, doch kann zu zufriedenstellenden Ergebnissen führen. Lassen Sie sich einfach genügend Zeit beim Malen und fangen Sie ruhig noch einmal an, wenn es nicht funktioniert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here