Basteln mit Tannenzapfen – 7 kreative Ideen für Kinder

Basteln mit Tannenzapfen, 7 kreative Ideen für Kinder

Beim Basteln mit Tannenzapfen sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Sie können nach Lust und Laune experimentieren. Für alle, die beim Start in ihr neues Bastelabenteuer ein paar konkrete Ideen umsetzen wollen, bildet unser Beitrag die optimale Lektüre und Hilfe. Suchen Sie sich eine Anleitung aus und packen Sie’s an – und zwar mit Ihren Kindern!

Haben Sie vor, im Herbst und Winter zusammen mit Ihren Kindern viel mit kleinen und großen Tannenzapfen zu basteln, empfehlen wir Ihnen, schon im Spätsommer mit dem Sammeln des herrlich natürlichen Materials zu beginnen, denn zu dem Zeitpunkt liegen bereits die ersten Zapfen vor den Tannen. Mit diesen ansprechenden Elementen sind verschiedenste Bastelideen umsetzbar.

Basteln mit Tannenzapfen

In unserem DIY-Magazin stellen wir Ihnen 7 davon genauer vor – mit Anleitungen und auch mit praktischen Talu-Bastelvorlagen. Übrigens haben wir uns bei der Auswahl der Varianten auch etwas gedacht: Alle eignen sich zum gemeinsamen Basteln mit dem Nachwuchs. Los geht’s!

Kostenloser Download | Talu-Bastelvorlagen | Basteln mit Tannenzapfen

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Bastelutensilien
Basteln mit Tannenzapfen, Bastelutensilien

Anleitung 1 | Magische Regenbogenfeen zaubern

Was gibt es Schöneres für Kinder, als in eine fantasievolle, farbenfrohe Welt voller Feen einzutauchen? Wenn Sie mit Tannenzapfen basteln, können Sie diese Welt ein Stück weit greifbar machen – zusammen mit Ihren Kindern.

Das brauchen Sie für Ihre Regenbogenfeen:

  • Tannenzapfen
  • Acrylfarben nach Belieben
  • Filzstifte (hauptsächlich schwarz und rot)
  • dicke und feinere Pinsel
  • Filz oder Tonpapier (für Flügel)
  • Talu-Flügel-Vorlage aus „Vorlage Feen“ oder optional Stoffblätter
  • Rohholz-Kugeln, durchgebohrt, Durchmesser 25 mm
  • optional Holzscheiben oder Korkuntersetzer oder Aufhängung anbringen
  • Bastelkleber oder Heißkleber
  • eventuell breites Schleifenband als „Schleifen-Flügel“
  • unsere Talu-Bastelvorlage „Vorlage Feen“
Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Material
Regenbogenfeen, Material

Hinweis: Sollten unsere Talu-Bastelvorlagen einmal nicht ganz passend sein, dann pausen Sie unsere Vorlagen einfach ein Stück größer auf einem weiteren Papierstück ab. Oder Sie vergrößern die Ansicht der Bastelvorlage auf dem Screen Ihres Tablets und pausen so vorsichtig mit wenig Druck, um den Display nicht zu beschädigen, die jeweilige Talu-Bastelvorlage mit einem Bleistift ab.

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie den ersten Zapfen zur Hand.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Tannenzapfen
Regenbogenfeen, Tannenzapfen

2. Schritt: Bemalen Sie den Zapfen unter Zuhilfenahme eines dicken Pinsels mit roter Acrylfarbe.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Tannenzapfen bemalen
Regenbogenfeen, Tannenzapfen bemalen

3. Schritt: Schnappen Sie sich unsere Bastelvorlage und schneiden Sie die von Ihnen favorisierten Flügelformen aus.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Bastelvorlagen Flügel ausschneiden
Regenbogenfeen, Bastelvorlagen Flügel ausschneiden

Übertragen Sie die Form auf die gewünschte Filz- oder Tonpapierfarbe. Schneiden Sie anschließend die Flügelformen aus dem Filz aus.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Flügelform auf Filz übertragen
Regenbogenfeen, Flügelform auf Filz übertragen

Optional können Sie auch zwei Stoffblätter verwenden und bepinseln diese auch mit der roten Acrylfarbe.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Flügelformen ausschneiden
Regenbogenfeen, Flügelformen ausschneiden

4. Schritt: Greifen Sie zu einer Holzkugel.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Holzkugel für Kopf
Regenbogenfeen, Holzkugel für Kopf

5. Schritt: Malen Sie mit einem feineren Pinsel Haar auf die Holzkugel auf. Wählen Sie den Farbton ganz nach Ihren Belieben.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Holzkugel bemalen
Regenbogenfeen, Holzkugel bemalen

6. Schritt: Verpassen Sie der Holzkugel anschließend ein Gesicht, indem Sie ihr zunächst zwei schwarze Augen, dann einen schwarzen Mund und zuletzt rote Bäckchen aufmalen. Verwenden Sie dazu beispielsweise Filzstifte.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfeen, Holzkugel mit Gesicht verzieren
Regenbogenfeen, Holzkugel mit Gesicht verzieren

7. Schritt: Sind der Zapfen und die optionalen Stoffblätter trocken? Dann können Sie die Blätter als Flügel oder unsere Flügel aus Filz der Talu-Bastelvorlage „Vorlage Feen“ und die Holzkugel als Kopf mit Heißkleber oder Bastelleim ankleben. Ein klassischer Bastelkleber reicht dafür normalerweise auch aus, sollten Sie Heißkleber nicht zur Hand haben.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertige Regenbogenfee
fertige Regenbogenfee

8. Schritt: Nehmen Sie optional eine Holzscheibe.

9. Schritt: Kleben Sie den unteren Teil des Zapfens, der den Körper der Fee bildet, auf die Holzscheibe, wiederum mit dem Bastelkleber. Das Holzstück gibt der Fee Halt.

10. Schritt: Wiederholen Sie alle bisherigen Schritte und variieren dabei nur die Farben – bis Sie alle (gewünschten) Regenbogenfarben abgedeckt haben.

Nehmen Sie auch ein breiteres Schleifenband zur Hand und formen Sie eine Schleife. Fixieren Sie die entstandene Schleife mittig mit Ihren Fingern und anschließend mit einem dünnen Faden und einem Knoten in der Mitte. Kleben Sie die Schleife hinten an der Fee fest. Bringen Sie dann noch einen Faden am Kopf an und Ihre „Feen-Hängedekoration“ ist fertig.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Regenbogenfee mit Schleifen-Flügeln
Regenbogenfee mit Schleifen-Flügeln

Zum Schluss können Sie die hübschen Tannenzapfenfeen farblich passend (Regenbogen!) hintereinander aufstellen – ob in einer geraden Linie, als Kreis oder anderswie, bleibt ganz Ihnen beziehungsweise Ihren Kindern überlassen.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertig gebastelte Regenbogenfeen
fertig gebastelte Regenbogenfeen

Anleitung 2 | Kleine Tannenbäumchen kreieren

Unsere zweite Anleitung befasst sich mit einer sehr winterlichen Deko. Es geht um kleine grüne Tannenbäumchen aus schön geformten Zapfen. Mit wenigen Schritten, die ohne weiteres von Ihrem Nachwuchs erledigt werden können, erzielen Sie tolle Accessoires.

Das brauchen Sie für Ihre kleinen Tannenbäumchen:

  • Tannenzapfen, Kiefernzapfen
  • grüne Acrylfarbe(n)
  • dicken Pinsel
  • kleine bunte Sterne
  • Bastelkleber oder Heißkleber

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Malen Sie all Ihre ausgewählten Zapfen mit grüner Acrylfarbe an.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenbäumchen, Zapfen farbig bemalen
Tannenbäumchen, Zapfen farbig bemalen

Mit einem dicken Pinsel geht es am schnellsten.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenbäumchen, grün bemalter Zapfen
Tannenbäumchen, grün bemalter Zapfen

Tipp: Sie können ruhig jeden Zapfen in einem anderen Grünton bepinseln, mal heller, mal dunkler, um für Abwechslung zu sorgen – sowohl beim Basteln als auch hinsichtlich der finalen Dekoration.

2. Schritt: Lassen Sie die Zapfen vollständig trocknen.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenbäumchen, bemalten Zapfen trocknen lassen
Tannenbäumchen, bemalten Zapfen trocknen lassen

3. Schritt: Geben noch kleine bunte Sterne über Ihr Tannenbäumchen. Alternativ geben Sie auf die Spitze jedes Tannen(zapfen)bäumchens einen der kleinen goldenen Sterne.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertiges Tannenbäumchen mit Stern-Deko
fertiges Tannenbäumchen mit Stern-Deko

Anleitung 3 | Tierisch coole Eule basteln

Wenn Sie mit Tannenzapfen basteln, können Sie die verschiedensten Tiere ohne großen Aufwand „nachstellen“. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie einen Zapfen in eine überaus gutaussehende Eule verwandeln.

Wichtig: Helfen Sie Ihren Kindern bei der Gestaltung der Einzelelemente, damit das Ergebnis rundum schön wird!

Das brauchen Sie Ihre coolen Eulen:

  • Tannenzapfen, Kiefernzapfen
  • goldene Acrylfarbe
  • dicken Pinsel
  • braunen, goldockerfarbenen, weißen, orangefarbenen und gelben Filz
  • unsere Bastelvorlagen für Augen aus Filz oder zwei schwarze Knöpfe oder Wackelaugen
  • Bleistift
  • Schere
  • Bastelkleber oder Heißkleber

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie einen Zapfen zur Hand.

2. Schritt: Bemalen Sie den Zapfen mit goldener Acrylfarbe, unter Verwendung eines möglichst dicken Pinsels. Oder belassen Sie den Zapfen einfach natura. Ganz wie Sie mögen.

3. Schritt: Greifen Sie zu unseren Talu-Bastelvorlagen und zu den farbigen Filzbögen Ihrer Wahl.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Eulen, Material
Eulen, Material

4. Schritt: Schneiden Sie zwei Flügel aus.

Tipp: Bei den Flügeln und auch allen anderen Filzelementen sind Sie als Erwachsener gefragt. Die einzelnen Elemente sollten zum „Körper“ der Eule, also der Größe und Form des Zapfens, passen. Das können Sie sicherlich besser einschätzen als Ihre (kleinen) Kids.

5. Schritt: Schneiden Sie weitere Teile aus unserer Bastelvorlage „Vorlage Eule“ aus. Übertragen Sie diese wieder auf den Filz Ihrer Wahl. Dieses Form der Acht soll die „Grundunterlage“ der Augen bilden.

6. Schritt: Fertigen Sie nun nach demselben Schema wie bisher zwei schwarze Filzkreise an. Diese dienen als Augenpupillen. Diese können Sie auch mit einem schwarzen Stift auf die weiße „Papier-Acht“ aufmalen, wenn Sie unsere Vorlage aus Papier statt Filz verwenden.

7. Schritt: Schneiden Sie auf unserer Vorlage das Dreieck oder die Raute für den Eulenschnabel aus. Übertragen Sie die Form anschließend auf den orangefarbenen Filz.

8. Schritt: Kreieren Sie nach dem identischen Prinzip noch Vorlagen für die gelben, zackenförmigen Füßchen der Eule. Auch hierfür verwenden Sie unsere Talu-Bastelvorlage.

Tipp: Sie sind nicht besonders talentiert, was das Abmalen von Formen betrifft? Dann verwenden Sie doch einfach unsere Vorlagen, die Ihnen gratis zum Download zur Verfügung stehen.

9. Schritt: Schneiden Sie alle Filzteile für Ihre Zapfeneule präzise aus.

10. Schritt: Kleben Sie alle Filzelemente an den Zapfen, sobald dieser komplett trocken ist.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertige Zapfen-Eule
fertige Zapfen-Eule

Die fertige Tannenzapfeneule lässt sich vielseitig einsetzen – etwa als Tischdeko oder als Baumschmuck (zu diesem Zweck müssen Sie nur einen dünnen Faden anbringen).

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Eule aus einem Tannenzapfen
Eule aus einem Tannenzapfen

Anleitung 4 | Aus Tannenzapfen mach Blumen

Tannenzapfen und Blumen – natürliche Kostbarkeiten, die einfach hübsch anzuschauen sind. Eigentlich haben die beiden Naturschönheiten optisch nicht viel miteinander gemein, doch das kann sich schnell ändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihre Kinder Zapfen in sehenswerte Dekoblumen – genauer gesagt Zinnien – verwandeln!

Das brauchen Sie für Ihre Tannenzapfen-Blumen:

  • Tannenzapfen, Kiefernzapfen
  • Acrylfarben
  • dicke und dünnere Pinsel
Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Blumen fertigen
Tannenzapfen-Blumen fertigen

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Malen Sie jeden Zapfen in einer bestimmten – Ihrer gewünschten – Farbe an. Dazu arbeiten Sie am besten mit einem dicken Pinsel und Acrylfarbe.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Blumen, Zapfen farbig anmalen
Tannenzapfen-Blumen, Zapfen farbig anmalen

Tipp: Wir raten Ihnen zu verschiedenen Rot-, Rosa- und Lilatönen. Auch Grün und Blau in unterschiedlichen Nuancen eignen sich hervorragend.

2. Schritt: Lassen Sie die Zapfen vollständig trocknen.

3. Schritt: Drehen Sie die Zapfen um und malen mit einem dünneren Pinsel jeweils eine gelbe Mitte, um die blumige Erscheinung zu verstärken.

4. Schritt: Lassen Sie wiederum die Farbe auf den Zapfen trocknen.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertig gebastelte Tannenzapfen-Blumen
fertig gebastelte Tannenzapfen-Blumen

Um die farbenfrohe Pracht besonders schön zur Geltung zu bringen, arrangieren Sie die fertigen Zapfen in einer schicken Schale. Doch auch lose auf dem Tisch oder einem Regal verteilt sorgen die bunten Zapfenzinnien für einen bezaubernden Anblick.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, verschiedene Tannenzapfen-Blumen
verschiedene Tannenzapfen-Blumen

Anleitung 5 | Einfache Tannenzapfendeko

Hier kommt die einfachste Anleitung zum Basteln mit Tannenzapfen für Kinder. Weniger Material und weniger Aufwand sind bei keiner anderen Bastelei erforderlich. Das Gute an der Sache: Beim Bastelakt werden die Motorik und das räumliche Verständnis der Kinder spielerisch gefördert.

Das brauchen Sie für Ihre Tannenzapfendeko:

  • Tannenzapfen, Kiefernzapfen
  • Garn in verschiedenen Farben, auch Geschenkbänder
  • Bastelkleber oder Heißkleber

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie ein ausreichend langes Stück Garn in Ihrer Wunschfarbe zur Hand.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Deko, mit Garn
Tannenzapfen-Deko, mit Garn

2. Schritt: Fixieren Sie das Ende des Garns mit Bastelkleber – entweder oben oder unten am Zapfen, je nachdem, wo Sie beginnen wollen.

3. Schritt: Umwickeln Sie die einzelnen „Etagen“ des jeweiligen Zapfens mit dem Garn.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Deko, Zapfen mit Garn umwickeln
Tannenzapfen-Deko, Zapfen mit Garn umwickeln

Tipp: Sie müssen sich an keine bestimmte Reihenfolge halten. Umwickeln Sie den Zapfen einfach nach Gefühl.

4. Schritt: Wenn Sie mit der Umwickelung zufrieden und fertig sind, können Sie das noch lose Ende wiederum mit Bastelkleber fixieren.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Deko, mit Garn umwickelte Zapfen
Tannenzapfen-Deko, mit Garn umwickelte Zapfen

Schon sind die simplen, aber ausstrahlungsreichen Dekorationsaccessoires gebastelt und bereit für ihren Einsatz – ob im Fenster, auf dem Tisch, im Regal oder sonst wo.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Deko, mit Geschenkband verzierte Zapfen
Tannenzapfen-Deko, mit Geschenkband verzierte Zapfen

Anleitung 6 | Tannenzapfenwichtel basteln

Beim Basteln mit Tannenzapfen lassen sich auch lustige Wichtelmännchen in gewisser Weise zum Leben erwecken. Die Dekoelemente sehen süß aus und sind sehr einfach zu gestalten. Allerdings benötigen Sie hierfür ein paar Materialien mehr.

Das brauchen Sie Ihre Tannenzapfen-Wichtel:

  • Tannenzapfen, Kiefernzapfen
  • Holzkugeln
  • Filzstifte (schwarz und rot)
  • eventuell Schaschlikspieße oder Kugel so auf Zapfenspitze kleben
  • Filz in bunten Farben
  • kleine goldene Glöckchen
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber oder Heißkleber
  • unsere Talu-Bastelvorlagen

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie eine Holzkugel zur Hand.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Wichtel, Holzkugeln
Tannenzapfen-Wichtel, Holzkugeln

2. Schritt: Malen Sie mit Filzstiften zwei schwarze Punkte als Augen sowie einen roten Mund auf die Kugel.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Wichtel, Holzkugel mit Gesicht versehen
Tannenzapfen-Wichtel, Holzkugel mit Gesicht versehen

3. Schritt: Greifen Sie zu einem Filzbogen (beispielsweise in Rot, Grün oder Blau).

4. Schritt: Schneiden Sie ein Dreieck aus dem gewählten Filz aus. Nutzen Sie dafür unsere vorbereitete Talu-Bastelvorlage „Vorlage Wichtel“.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Wichtel, Mütze aus Filz fertigen
Tannenzapfen-Wichtel, Mütze aus Filz fertigen

5. Schritt: Kleben Sie die Tüte mit Bastelkleber auf die Holzkugel (den Kopf des kleinen Männchens). Achten Sie darauf, dass die spitze Tütenseite nach oben zeigt.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Wichtel, Filz-Mütze ankleben
Tannenzapfen-Wichtel, Filz-Mütze ankleben

6. Schritt: Befestigen Sie ein goldenes Glöckchen an der Spitze des eben fixierten Hutes – wiederum mit Bastelkleber oder Heißkleber.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Tannenzapfen-Wichtel, Metallglöckchen anbringen
Tannenzapfen-Wichtel, Metallglöckchen anbringen

Hinweis: Durch das Glöckchen bereitet das Wichtelmännchen auch akustisch Freude.

7. Schritt: Stecken Sie die Holzkugel (den fertigen Kopf), eventuell mit einem Schaschlikspieß, in den bzw. auf den Zapfen.

8. Schritt: Schnappen Sie sich noch einmal den Filzbogen, der dieselbe Farbe hat wie der Hut.

9. Schritt: Schneiden Sie aus unserer Bastelvorlage weitere Teile aus und übertragen diese auf den Filz. Schneiden Sie anschließend die Filzteile aus.

Tipp: Auch hier können Sie wieder ganz unkompliziert unsere Talu-Bastelvorlagen nutzen.

10. Schritt: Schneiden Sie die Elemente aus.
11. Schritt: Kleben Sie das „Wichtelmann-Zubehör“ an den passenden Stellen an.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertig gebastelter Tannenzapfen-Wichtel
fertig gebastelter Tannenzapfen-Wichtel

12. Schritt: Fertigen Sie nach diesem Prinzip mehrere Wichtelmännchen an – in vielen verschiedenen Farben.

Anleitung 7 | Zapfenmäuse kreieren

Zum Abschluss wird’s noch einmal tierisch: Wir wollen süße Zapfenmäuse basteln – und zwar aus natürlichen Materialien.

Das brauchen Sie für Ihre Zapfenmäuse:

  • lange Tannenzapfen
  • Walnüsse (in der Schale)
  • eventuell Zapfensamen
  • optional Weinrebe (Vitis vinifera)
  • Häkelgarn und Häklenadel für die gehäkelten Mäuseschwänze
  • auch Erlenfrüchte als Mausohren
  • Filzstift (schwarz)
  • Filz für Füße und optional für die Mausohren, optional Tonpapier
  • Heißkleber oder Bastelleim
  • bei kleineren Zapfen auch Eicheln als Köpfe verwendbar
  • unsere Talu-Bastelvorlagen „Vorlage Mäuse“

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie eine Walnuss zur Hand.

Wichtig: Die Walnuss muss noch in der Schale stecken.

2. Schritt: Malen Sie auf die Walnuss zwei schwarze Punkte als Augen und ein schwarzes Näschen – mithilfe eines Filzstiftes.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Zapfenmäuse, Walnuss anmalen
Zapfenmäuse, Walnuss anmalen

Tipp: Beachten Sie, dass die spitze Seite der Walnuss den Nasen-Mund-Bereich der Maus bilden sollte.

3. Schritt: Greifen Sie optional zu zwei Zapfensamen. Oder verwenden Sie Erlenfrüchte als Ohren. Oder schneiden Sie unsere Bastelvorlagen-Ohren aus Filz aus.

4. Schritt: Kleben Sie die Ohren an – mit Heißkleber.
5. Schritt: Schnappen Sie sich einen länglichen Zapfen.

6. Schritt: Befestigen Sie den Kopf am Zapfen (Letzterer ist der Körper der Maus). Entfernen Sie vorsichtig einen kleinen Teil der Zapfenschuppen an der Zapfenspitze. Dann können Sie die Walnuss noch besser an die Zapfenspitze anbringen.

7. Schritt: Verpassen Sie der Maus noch Vorder- und Hinterfüßchen. Nutzen Sie wieder unsere Bastelvorlagen und schneiden Sie die Füße aus Filz oder optional Tonpapier aus. Kleben Sie alle Teile an Ihrer Zapfenmaus fest.

8. Schritt: Mit hellbraunem Häkelgarn und einer dünnen Häkelnadel fertigen Sie eine Luftmaschenkette, welche abschließend das Mäuseschwänzchen bildet.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, Zapfenmäuse, Mauseschwanz aus Luftmaschenkette häkeln
Zapfenmäuse, Mauseschwanz aus Luftmaschenkette häkeln

Alternativ verwenden Sie ein Stück Weinrebe als Ringelschwänzchen. Kleben Sie dieses wiederum mit dem Heißkleber fest.

Hier finden Sie unsere Talu-Anleitung zum Luftmaschen häkeln.

Basteln mit Tannenzapfen, kreative Ideen, fertig gebastelte Zapfenmaus
fertig gebastelte Zapfenmaus

Fertig ist Ihre gebastelte Zapfenmaus. Viel Freude Ihnen und Ihren Kindern und Enkelkindern beim Nachbasteln unserer kreativen Ideen zum Thema Basteln mit Tannenzapfen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here