Pfeifenputzer, Chenilledraht oder Biegeplüsch – das beim Basteln so vielseitig einsetzbare (und extrem preisgünstige) Material trägt viele Namen. Wir haben Ihnen eine kleine Reise durch die weite Pfeifenreiniger-Bastelwelt zusammengestellt: In unserem umfassenden DIY-Ratgeber mit vier ausführlichen (und gut bebilderten) Anleitungen passieren Sie den frischen Frühling, blühenden Sommer, bunten Herbst und weißen Winter und finden dabei tolle Kreations- und Dekorationsideen für jede einzelne Jahreszeit!

Wer mit Pfeifenreinigern basteln will, braucht dafür keinerlei Vorkenntnisse oder besondere Übung. Jeder, der Lust darauf hat, kann sich an dieser spaßbringenden Aufgabe erfreuen – und wird definitiv Erfolg haben. Die Utensilien lassen sich nach Belieben verbiegen – was im kreativen Zusammenhang (anders als bei Menschen) durchaus erwünscht ist. So gelingen die tollsten und lustigsten Motive – von flauschigen Tieren über schöne Blumen bis hin zu zauberhaften Engelchen. Unsere Auswahl orientiert sich bewusst an den vier Jahreszeiten, sodass Sie passende Dekorationselemente für die jeweilige Saison herstellen und verschenken oder selbst genießen können!

Frühling

Unsere Reise durch die weite Pfeifenreiniger-Bastelwelt beginnt im Frühling, der Zeit des Erwachens – und des Osterhasen.

Osterhase aus Pfeifenreinigern

Das brauchen Sie:

  • 4 x Pfeifenreiniger in Weiß (jeweils 50 cm lang)
  • 1 x Pfeifenreiniger in Rosa (circa 15 cm lang)
  • 1 x Holzstäbchen
  • 1 x Holzperle in Schwarz (4 mm Durchmesser)
  • 1 x Halbperle in Rosa (6 mm Durchmesser)
  • dünnen schwarzen Draht (Länge nach Belieben)
  • Deko-Osterei
  • Schere
  •  Heißklebepistole
  • scharfes Messer

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Flechten Sie drei der vier weißen Pfeifenreiniger ineinander (wie einen Zopf). Es entsteht ein circa 50 cm langes Teil (da die Pfeifenreiniger diese Länge aufweisen).

2. Schritt: Von diesem 50 cm langen Teil schneiden Sie 15 cm ab. Sie haben nun also ein 15 cm kurzes und ein 35 cm langes Teil.

hase-aus-pfeifenreiniger-01

3. Schritt: Rollen Sie die beiden Teile einzeln spiralen- beziehungsweise schneckenförmig auf. Das 35 cm lange Teil bildet den Körper, das 15 cm kurze Stück den Kopf des Osterhasen.

4. Schritt: Fixieren Sie die Enden beider Teile mit ein wenig Heißkleber.

hase-aus-pfeifenreiniger-02

5. Schritt: Kleben Sie den Kopf und anschließend auch den Körper auf das Holzstäbchen.

6. Schritt: Zerteilen Sie nun den vierten weißen Pfeifenreiniger so, dass zwei 12 cm lange Teile (Arme), zwei 10 cm lange Teile (Ohren) und ein 6 cm langes Teil (Schnäuzchen) entstehen.

7. Schritt: Schnappen Sie das 6 cm lange Teilchen und rollen es wiederum spiralenförmig auf, ehe Sie es am unteren Teil des Kopfes fixieren.

hase-aus-pfeifenreiniger-03

8. Schritt: Biegen Sie die beiden 12 cm langen Teile zur Hälfte um und kleben Sie sie als Arme an.

9. Schritt: Dann tun Sie dasselbe mit den 10 cm langen Teilen, die Sie allerdings nicht als Arme, sondern als Ohren ankleben.

hase-aus-pfeifenreiniger-04

10. Schritt: Kleben Sie in jedes Öhrchen einen Streifen rosa Pfeifenreiniger (sieht mit deutlich hübscher aus als ohne).

11. Schritt: Halbieren Sie die schwarze Holzperle. Dazu legen Sie sie mit dem Loch nach oben auf eine stabile Tischunterlage, nehmen ein scharfes Messer zur Hand, drücken dieses auf die Perle, sodass sie in zwei Hälften gespalten wird.

12. Schritt: Kleben Sie die resultierenden Halbperlen als Augen auf (über dem Schnäuzchen).

13. Schritt: Die fertige rosa Halbperle fixieren Sie als Näschen (auf dem Schnäuzchen).

14. Schritt: Nehmen Sie ein paar schwarze dünne Drähtchen und kleben Sie sie als Schnurrbärtchen unter das Näschen.

15. Schritt: Zum Schluss kleben Sie das Deko-Osterei unter einen Arm des Hasen. Fertig!

hase-aus-pfeifenreiniger-05

Sommer

Wir durchqueren nun eine sonnenbestrahlte Blumenwiese im hellen Sommer…

Blume aus Pfeifenreinigern

Das brauchen Sie:

  • 2 x Pfeifenreiniger in Rot (jeweils 50 cm lang)
  • 1 x Pfeifenreiniger in Gelb (25 cm lang)
  • 1 x Pfeifenreiniger in Grün (50 cm lang)
  • Schere
  • Tontopf
  • Tonkarton
  • Heißklebepistole

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Zu Beginn bereiten Sie den Topf vor, in dem die Blume dann einmal stehen wird. Dafür übertragen Sie den Umriss der Topföffnung mit dem Bleistift auf ein Stück festen Tonkarton. Schneiden Sie diesen etwa 5 mm kleiner aus, damit der Karton in den Topf gesteckt werden kann. In die Mitte des Kreises pieksen Sie ein Loch mit der Spitze des Bleistiftes.

blume-aus-pfeifenreiniger-01

2. Schritt: Nun nehmen Sie den roten Pfeifenreiniger in die Hand und beginnen an einem Ende eine Schnecke zu drehen. Rollen Sie diesen solange zusammen bis Sie knapp ein Drittel, also etwa 16,5 cm, zu einer Schnecke gerollt haben.

blume-aus-pfeifenreiniger-02

3. Schritt: Jetzt formen Sie eine zweite Schnecke direkt neben der ersten. Dafür müssen Sie das Ende verbiegen um die Richtung wechseln zu können. Rollen Sie diese Schnecke ebenfalls solange zusammen bis lediglich ein Drittel des Pfeifenreinigers übrig bleibt. Aus diesem letzten Drittel formen Sie ebenfalls eine Schnecke.

4. Schritt: Schnappen Sie sich nun den zweiten roten Pfeifenreiniger und verbinden Sie ein Ende mit den bisher gerollten Schnecken. Haben Sie das getan wiederholen Sie Schritt 2 und 3 mit diesem Pfeifenreiniger. Nun richten Sie jedes Blütenblatt korrekt aus und die Umrisse der Blumenblüte sind bereits zu erkennen.

blume-aus-pfeifenreiniger-03

5. Schritt: Nehmen Sie nun das 25cm lange Stück vom gelben Pfeifenreiniger und formen sie aus dem kompletten Stück eine Spirale. Diese kleben Sie mit Heißkleber in die Mitte des Blütenblattes.

blume-aus-pfeifenreiniger-04

6. Schritt: Aus dem grünen Pfeifenreiniger wird der Stil samt Blatt. Dafür formen Sie eine Schlaufe nach ein paar Zentimetern. Schlingen Sie nun zwei kleinere Schlaufen über die Erste und befestigen Sie alles mit Heißkleber. Das Ende wird nun gerade nach oben gebogen.

7. Schritt: Auf der Rückseite des Blütenblattes befestigen Sie jetzt den Stil mit Heißkleber.

blume-aus-pfeifenreiniger-05

blume-aus-pfeifenreiniger-068. Schritt: Jetzt muss der Stängel der Blume lediglich in das Loch im Tonkarton gesteckt werden. Zum Schluss nur noch beides im Tontopf befestigen – und fertig ist die Pfeifenreiniger-Blume!

Tipp: Selbstverständlich können Sie statt der roten und gelben Pfeifenreiniger auch andere Farben verwenden, je nachdem, wie Ihre Blumen aussehen sollen.

eichhoernchen-aus-pfeifenreiniger-05Herbst

Der Herbst ist nicht nur die Übergangszeit vom Warmen ins Kalte. Für viele Tiere bedeuten die Monate von September bis Dezember sehr viel Mühe. Dies gilt beispielsweise für die süßen Eichhörnchen, die ihre Vorräte für den Winter sammeln.

Eichhörnchen aus Pfeifenreinigern

Das brauchen Sie:

  • 2 x Haselnüsse (eine kleinere und eine größere Nuss)
  • 1 x Pfeifenreiniger in Braun (25 cm lang)
  • Filzstift in Blau oder Schwarz
  • Schere
  • Heißkleber

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie den braunen Pfeifenputzer mit einer Länge von 25 cm zur Hand und schneiden Sie ihm ein 5 cm messendes Stück ab (dieses ergibt dann die Arme des Eichhörnchens).

2. Schritt: Biegen Sie das Armstückchen zu einem U.

3. Schritt: Den übrigen Pfeifenputzer (mit einer Länge von 20 cm) biegen Sie mittig um.

4. Schritt: Schneiden Sie vom langen Pfeifenreiniger kurze Stücke (unter 1 cm) für die Hörnchen ab.

eichhoernchen-aus-pfeifenreiniger-01

5. Schritt: Biegen Sie die Enden des langen Stücks um – und zwar so, dass sie wie 2 cm lange Füße aussehen. Am besten behelfen Sie sich mit einem Stift, um die Füße zurechtzubiegen.

6. Schritt: Greifen Sie zur größeren Nuss und kleben Sie sie auf die Füße sowie den Körper dahinter. Die Unterseite der Nuss schaut dabei nach vorne – sie bildet dann den Bauch.

eichhoernchen-aus-pfeifenreiniger-02

7. Schritt: Kleben Sie die U-förmigen Arme auf den Bauch und den Körper. Es sieht dann erst einmal aus, als würde das Eichhörnchen die Nuss von oben festhalten.

8. Schritt: Schnappen Sie nun die kleinere Nuss (sie fungiert als Kopf) und kleben Sie sie auf die Arme und den Körper. Die Spitze der Nuss zeigt nach vorne.

eichhoernchen-aus-pfeifenreiniger-03

9. Schritt: Jetzt befestigen Sie auf der oberen Nuss einfach noch die beiden Ohren.

10. Schritt: Malen Sie Ihrem Eichhörnchen mithilfe eines blauen oder schwarzen Filzstiftes ein Gesicht. Zwei Punkte als Augen und auf die Nussspitze noch einmal einen Punkt als Näschen zeichnen.

eichhoernchen-aus-pfeifenreiniger-04

11. Schritt: Den bis dato freien oberen Teil des Eichhörnchenkörpers biegen Sie zu guter Letzt über einen Stift nach hinten. Nun haben Sie ein hübsches Eichhörnchen mit langem flauschigem Schwänzchen!

Winter

Nun sind wir schon im Winter angekommen. Und was gibt es da Schöneres als herrliche Schneeflocken. Wenn sie nicht vom Himmel fallen, können Sie sie selbst mit Pfeifenreinigern direkt in Ihr Heim zaubern und als hübsche Dekoration – etwa für den Weihnachtsbaum, die Fenster oder Wände – verwenden.

Schneeflocke aus Pfeifenreinigern

Das brauchen Sie:

  • 5 x Pfeifenreiniger in schimmerndem Blau (jeweils 30 cm lang)
  • Schere
  • Lineal

So gehen Sie vor:

1. Schritt: Nehmen Sie zwei der fünf blau schimmernden Pfeifenreiniger und schneiden Sie sie in sechs 10 cm lange Stücke.

schneeflocke-aus-pfeifenreiniger-012. Schritt: Falten Sie nun sämtliche Pfeifenreinigerstücke (also sowohl die geschnittenen als auch die bislang Unberührten) jeweils in der Mitte zusammen, sodass sich daraus lauter Vs ergeben.

3. Schritt: Für die Basis Ihrer Schneeflocke greifen Sie nun zu den drei zusammengelegten langen Pfeifenreinigern und drehen diese in der Mitte umeinander – natürlich so, dass alle Drähte stabil halten.

4. Schritt: Als nächstes befestigen Sie die kleineren Pfeifenreinigerstücke an der soeben konstruierten Basis – und zwar mit einem Abstand von jeweils 2,5 cm von der Basismitte. Nehmen Sie Ihr Lineal zur Hand, um ein möglichst harmonisches Gesamtbild zu erwirken. So sieht Ihre Schneeflocke nach diesem Schritt aus:

schneeflocke-aus-pfeifenreiniger-02

5. Schritt: Drehen Sie nun die V-Enden der kurzen Stücke zwischen den langen Teilen ineinander. So, als würden Sie Ihren Arm mit dem Ihres Freundes einhaken.

6. Schritt: Schneiden Sie von den langen Pfeifenreinigerteilen 3 cm kurze Stückchen ab. Wenn Sie alles richtig machen, haben Sie nun also sechs weitere kleine Pfeifenreinigerstücke.

7. Schritt: Falten Sie diese neuen Stücke wiederum zu Vs.

schneeflocke-aus-pfeifenreiniger-03

8. Schritt: Befestigen Sie die Mini-Vs an den Enden der langen Stücke. Ihre Schneeflocke ist fertig!

schneeflocke-aus-pfeifenreiniger-04

Neben dem Osterhasen, der Blume, dem Eichhörnchen und der Schneeflocke gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, mithilfe von simplen Pfeifenreinigern kreative Dekorationselemente für die verschiedenen Jahreszeiten zu basteln. Lassen Sie ruhig auch Ihren eigenen Ideen freien Lauf – mit ein bisschen Fantasie ergeben sich garantiert tolle Motive, ganz ohne die Notwendigkeit einer Anleitung. Einfach haufenweise Pfeifenputzer besorgen und loslegen!

Übrigens: Eine Packung mit 100 bunten Pfeifenreinigern à 30 cm kostet circa fünf Euro. Für keines unserer vorgestellten Motive brauchen Sie länger als 30 Minuten.

Tipps für Schnellleser:

  • Mit Pfeifenreinigern, Schere und Heißkleber flauschige Motive basteln
  • Jahreszeiten: Osterhase, Blume, Eichhörnchen oder Schneeflocke
  • Kosten- und Arbeitsaufwand sehr gering (unter 5 Euro und 30 Minuten)
  • Keinerlei Bastelfähigkeiten oder -vorkenntnisse notwendig
  • Die Motive lassen sich wunderbar mit Kindern kreieren
  • Schneiden, Falten, (Ineinander-)Drehen und Kleben sind die Hauptaufgaben
TEILEN
Vorheriger ArtikelSpritzbeutel/Spritztüten selber machen – 2 DIY-Ideen
Nächster ArtikelKlick-Laminat selbst verlegen – in 7 Schritten
Feli
Hallo Bastelfreunde, mein Name ist Feli. Mit talu.de habe ich eine Möglichkeit gefunden, meine Kreativität auszuleben und gleichzeitig originelle Ideen zu entdecken. Besonders freue ich mich darauf, diese mit Euch zu teilen. Neben der Textbearbeitung beschäftige ich mich vor allem mit der Bildbearbeitung und Dokumentation verschiedenster Themen und Anleitungen. Die Vielseitigkeit, die in talu.de steckt, gibt uns die Chance, gemeinsam einen Ort für kreative Ideen zu gestalten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT