Auto aus Papier basteln: Vorlage und Anleitung zum Falten

Auto aus Papier basteln

Sie wollen alleine oder zusammen mit Ihren Kindern ein Auto aus Papier basteln? Papier ist ein hervorragendes Material, um die verschiedensten Bastelobjekte umzusetzen und Autos gehören ebenfalls dazu. Egal ob Sie einen Oldie, LKW oder Rennwagen basteln wollen, das Material lässt sich ohne größeren Aufwand kleben, falten und schneiden. Dadurch lassen sich selbst schwierige Ideen und feine Details künstlerisch darstellen.

Bastelprojekte machen Spaß und regen die Kreativität an. Besonders Kinder suchen immer wieder nach neuen Herausforderungen und Ideen, wie Sie aus Papier oder Bastelkarton einzelne Figuren, Spielzeug oder ganze Szenen erstellen können. Wenn Sie ein Auto basteln wollen, werden dafür nur geeignete Materialien, Utensilien und eine Anleitung benötigt. Eine Vorlage kann den Prozess deutlich erleichtern, vor allem wenn Sie zusammen mit Kindern basteln wollen. Die Möglichkeiten in Bezug auf das Design der Papierautos sind grenzenlos. An sich sind alle Farben und Formen umsetzbar, die Sie im Sinn haben. Es ist sogar möglich, die Vorlagen nach Ihren Vorstellungen anzupassen.

Materialien und Utensilien

Ein Auto aus Papier basteln erfordert nicht viel Aufwand und lässt sich mit den geeigneten Bastelutensilien und Materialien ohne großen Aufwand umsetzen. Selbst Bastelprojekte mit Kindern lassen sich effektiver fertigstellen, wenn Utensilien wie Scheren und Papier bereits vorhanden sind. Die folgende Liste gibt Ihnen einen guten Überblick darüber, was Sie benötigen, um ein Auto aus Papier zu basteln:

  • Bastelpapier nach Wahl (sollte sich gut falten lassen)
  • Schere
  • optional: kindersichere Schere
  • Leimstift
  • Farbstifte und weitere Farben

Ganz wichtig sind ein Drucker und Papier, wenn Sie eine der weiter unten gebotenen Vorlagen zum Basteln nutzen wollen. Über den Computer werden die Vorlagen heruntergeladen und anschließend über den Drucker auf Druckerpapier ausgedruckt. Die Vorlage wird anschließend für die einzelnen Teile des Fahrzeugs benutzt. Einfacher können Sie die Vorlagen nicht anwenden und bei größeren Bastelprojekten mit Kindern ist deren Einsatz empfehlenswert. Die Farbstifte und anderen Farben können Sie und die Kinder entsprechend Ihrer Vorstellungen auswählen. Das macht es einfach, die einzelnen Fahrzeuge so zu personalisieren, dass sie sofort erkennbar sind.

Auto Vorlage

Tipp: Selbst wenn Sie ausschließlich auf eine Anleitung zum Falten setzen wollen, sollten Sie sich einen Klebestift zurechtlegen, um das Auto nach dem Basteln zu fixieren. Sollen die Papier-Autos zum Spielen verwendet werden, sorgt der Klebstoff für den richtigen Halt, ohne das sich die Fahrzeuge sofort wieder auseinander falten.

Auto aus Papier basteln

Wenn Sie ein Auto aus Papier basteln wollen, stehen Ihnen zahlreiche Ideen und Anleitungen zur Verfügung. Mit diesen können Sie nicht nur einen klassischen Familienwagen, sondern größere Fahrzeuge wie LKWs basteln. Um Ihnen diese Schritte zu erleichtern, wird Ihnen hier eine Vorlage zur Verfügung gestellt, die Ihnen das Falten eines Autos deutlich erleichtert. Achten Sie bei dieser Methode vor allem darauf, nicht die Laschen der einzelnen Teile aus Versehen abzuschneiden. Aus diesem Grund sollten Sie Kindern das Schneiden abnehmen, wenn sie noch sehr jung sind und nicht so gut mit der Schere umgehen können. Die folgende Anleitung geht noch mehr auf die einzelnen Punkte ein, die wichtig zum Basteln sind:

Ausdrucken

1. Schritt Drucken Sie die Vorlage aus. Sie können zum Basteln sogar ein wenig dickeres Papier verwenden, um das fertige Auto robuster zu machen. Das ist empfehlenswert, wenn mit den Autos nach dem Fertigstellen gespielt wird.

Download – Auto aus Papier basteln – Vorlage

Ausschneiden

2. Schritt Nun kommt der schwierigste Teil. Schneiden Sie alle Komponenten der Vorlage so genau aus wie möglich. Da diese viele Laschen zum Falten enthält, müssen Sie sehr genau vorgehen. Zwar ist es nicht so schlimm, wenn eine der kleinen Laschen aus Versehen weggeschnitten wird, die größeren dürfen aber nicht fehlen. Seien Sie bei diesen also besonders genau.

Wer das Auto noch robuster gestalten möchte, kann unsere Vorlage auch auf Karton aufkleben und danach erst alle Einzelteile mit der Schere ausschneiden.

Vorlage ausschneiden

Hinweis: Jetzt können Sie oder Ihre Kinder die einzelne Autoteile nach Belieben ausmalen.

Falten

3. Schritt Haben Sie die Einzelteile ausgeschnitten, beginnen Sie damit, alle Laschen zu falten.

Laschen falten

Danach werden das Dach, die Motorhaube (besteht aus zwei Teilen) und die Kofferklappe inklusive Rückseite miteinander verklebt. Das gelingt recht einfach und ist selbst für Kinder leicht umsetzbar, da nicht so viel gefaltet werden muss. Lassen Sie die einzelnen Teile nach dem Verkleben gut trocknen, damit der Klebstoff haften kann.

Zusammenbau

4. Schritt Nun ist das Befestigen der Seitenteile an der Reihe, was ein wenig kompliziert sein kann. Der Grund sind die zahlreichen Laschen, die alle sehr gut mit den bisher verbundenen Karosserieteilen verklebt werden müssen. Achten Sie vor allem darauf, dass die Laschen nacheinander verklebt werden und trocknen können. So wird der Halt deutlich verbessert.

Auto aus Papier basteln

Das Falten und Kleben dieses Autos ist nicht ganz einfach, das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Wenn Sie Spaß mit dieser Vorlage hatten, können Sie nach deren Vorbild Autos aus Papier basteln, die sogar ein komplett anderer Typ sind. Das erweitert die Bastelmöglichkeiten um ein Vielfaches.

Auto aus Papier basteln

Hinweis: Falls Sie keinen Drucker zum Ausdrucken der Vorlagen haben, können Sie die Vorlage einfach vom Bildschirm abpausen, wenn Sie ein dünner Papier zur Verfügung haben. Drücken Sie aber nicht zu stark mit dem Stift oder Ihren Fingern auf den Screen, da dieser sonst beschädigt werden kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here