Adventskalender aus Papierschachteln selber machen – Anleitung

Papierschachteln falten

Möchten Sie einen Design-Adventskalender aus Papier gestalten, ist diese Variante bestens für Sie geeignet. Diese dreieckigen und quadratischen Origamischachteln in zarten Pastelltönen sind ideal für Weihnachtsliebhaber, die es etwas schlichter mögen. In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie solche Papierschachteln für einen selbstgemachten Adventskalender basteln.

Doch vorher sollten Sie wissen, das Falten dieser 24 Schachteln wird etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Haben Sie die einzelnen Anleitungsschritte einmal im Kopf, geht das Basteln dann auch schneller.

Material für einen Adventskalender

Sie benötigen:

  • für 12 dreieckige Schachteln: 72 Blatt Papier (10 cm x 10 cm)
  • für 12 quadratische Schachteln: 24 Blatt Papier (20 cm x 20 cm)
  • Falzbein
  • Lineal
  • weihnachtliches Dekomaterial: Glitzer, Dekosteine, Pailletten, Stifte, Geschenkband, Aufkleber oder Etiketten
  • weihnachtlichen Korb, Teller oder eine große Schale

Dreieckige Papierschachteln

… für Weihnachtskalender basteln

Schritt 1: Nehmen Sie sich eines der 72 Blatt Papier. Falten Sie die vertikale und die horizontale Mittellinie. Die bedruckte oder farbige Seite sollte nach unten liegen.

Adventskalender mit Schachteln

Schritt 2: Nun falten Sie die nach unten zeigende Kante hoch direkt zur Mittellinie. Dies wiederholen Sie mit der oberen Kante – falten Sie diese nach unten.

Schritt 3: Öffnen Sie danach die Faltungen aus Schritt 2 wieder. Im Anschluss falten Sie die untere Kante einmal hoch, bis zum nächsten Falz.

Papierschachteln falten

Schritt 4: Nehme Sie nun das Lineal zur Hand. Legen Sie dieses an folgende zwei Punkte – an den linken Außenpunkt des ersten Falzes und an den Mittelpunkt an der oberen Kante. Falten Sie das Papier entlang des Lineals.

Schritt 5: Wiederholen Sie Schritt 4 auf der rechten Seite.

Adventsschachteln falten

Schritt 6: Falten Sie jetzt die beiden Falze aus Schritt 4 und 5 um. Eine Dreiecksseite ist bereits zu erkennen.

Schritt 7: Die dritte Seite falten Sie jetzt einfach um. Legen Sie das Papier so vor sich, dass es aussieht wie ein Boot.

Schritt 8: Die nach oben zeigen Spitze falten Sie jetzt nach unten rechts, entlang der Oberkante des unteren Teilstückes.

Schritt 9: Klappen Sie diese Spitze einmal komplett nach vorne um.

Dreieckige Schachtel

Schritt 10: Nun wird nochmals gewendet – die ehemals nach oben ragende Spitze zeigt nach oben. Falten Sie das linke und rechte Element nach innen, entlang der nächsten Kante.

Schritt 11: Klappen Sie im Anschluss die Elemente aus Schritt 10 und die nach oben ragende Spitze wieder auf. Das erste Element der dreieckigen Schachtel ist fertig.

Schritt 12: Nun falten Sie zwei weitere Elemente dieser Art.

Weihnachtskalender basteln

Schritt 13: Jetzt werden drei Elemente zusammengebaut. Dafür klappen Sie ein Teil an den Seiten etwas auf. Schieben Sie die Lasche des zweiten Teils in das andere Element. Klappen Sie das erste Teil wieder zusammen. Auf der anderen Seite ergänzen Sie das dritte Element. Wenn Sie nun die drei Spitzen in der Mitte zusammenführen, können Sie genau erkennen, wie das Dreieck geschlossen werden muss. Haben Sie dies getan, müssen die drei Spitzen in der Mitte noch miteinander verkeilt werden. Dafür stecken Sie die Spitze des zweiten Elementes unter die des Ersten und die Spitze des dritten Elementes unter die des Zweiten. Fertig!

Schritt 14: Wenn Sie nun ein zweites Dreieck nach dieser Vorgehensweise basteln, haben Sie eine Schachtel, bestehend aus Schale und Deckel.

Anleitung für DIY-Adventskalender

Für 12 Schachteln aus jeweils 6 Elementen benötigen Sie je nach Fingerfertigkeit 2 bis 3 h.

Quadratische Papierschachteln

Schritt 1: Nehmen das Blatt Papier zur Hand. Falten sie dessen vertikale und horizontale Mittellinie.

Schritt 2: Im Anschluss falten Sie auch die Diagonalen.

Schritt 3: Nun klappen Sie alle vier Ecken hin zum Mittelpunkt.

Papierschachtel falten

Schritt 4: Danach falten Sie die obere Kante runter zur Mittellinie und die untere Kante hoch.

Schritt 5: Öffnen Sie die Faltung aus Schritt 4 und die beiden Ecken, die sich oben und unten befinden.

Adventskalender selber machen

Schritt 6: Jetzt werden die obere und untere Hälfte nach innen gefaltet.

Schritt 7: Öffnen Sie das Papier wieder, dass der Zustand aus Schritt 5 gegeben ist.

Schritt 8: Stellen Sie danach das linke und rechte Seitenelement nach oben auf. Halten Sie beide Seiten mit einer Hand.

Schachteln falten

Schritt 9: Nun Klappen Sie die beiden offenen Seiten, oben und unten zu. Dafür drücken Sie die beiden Zeigefinger oben gegen die vorgefertigten Faltungen. Klappen Sie die Seite nach innen. Wiederholen Sie dies bei der anderen Seite unten. Fertig ist ein Teil der Papierschachtel.

Faltanleitung

Schritt 10: Wiederholen Sie jetzt die Schritt 1 bis 9 mit einem zweiten Blatt Papier. Ist Ihnen das gelungen, können Sie Deckel und Schachtel ineinanderstecken.

Nun benötigen Sie noch 11 quadratische Schachteln. Auch diese sind aufwendig zu Falten, dürften Ihnen aber schneller von der Hand gehen als die Dreiecksschachtel.

Adventskalender mit Papierschachteln

Die 24 Weihnachtsschachteln sind jetzt fertig und können dekoriert und geschmückt werden. Drucken Sie sich Zahlenetiketten aus: Bastelvorlage: Zahlen-Schilder und kleben Sie diese auf die Schachteldeckel oder schreiben Sie selbst kleine Zahlen auf jedes einzelne Geschenk. Klein weihnachtliche Kleber wie dezent weiße Schneeflocken oder schlichte Goldsticker passen perfekt zum edlen Origami-Design.

Papierschachteln falten

DIY mal anders: Statt gefalteter Papierschachteln, können auch kleine Streichholzschachteln als Mini-Adventskalender dienen. Der 10er Pack kostet unter 50 Cent und ist zudem stabil. Auf folgender Seite, finden Sie weitere DIY Adventskalender Ideen zum basteln.

Legen Sie alle Päckchen gefüllt und beschriftet in einen Korb oder eine große Schale – natürlich sehen die Pakete auch ganz ohne Teller wunderschön aus. Dekoschnee oder weiße Watte als Untergrund geben dem ganzen Kalender noch einen romantischen Touch.

Hier finden Sie kreative Ideen für die Adventskalender-Füllung:



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here